ASH Berlin / Forschung / Forschungsschwerpunkte / Sozialarbeitsforschung

Sozialarbeitsforschung

Im Mittelpunkt stehen Untersuchungen, so etwa zu betreuten Wohngemeinschaften älterer Menschen mit Pflegebedarf oder zum Übergang vom stationären Dauerwohnen zum Wohnen mit Intensivbetreuung von Menschen mit Behinderungen, zum Qualitätsmanagement im Kinderschutz oder zu den Folgen von Krieg und Nationalsozialismus. Ebenfalls werden die Folgen von Ausgrenzungs- und/oder Gewalterfahrungen für individuelle Lebenssituationen erforscht. Des Weiteren sind Konzepte wie Biografie, Identität, Lebenswelt und Transkulturalität (als Kernkonzepte der Moderne) Ausgangspunkt zahlreicher empirisch-rekonstruktiver Studien.
Im Schwerpunkt Sozialarbeitsforschung geht es auch um die grundlagentheoretische Weiterentwicklung der Disziplin und Profession: in den Forschungen werden Ansprüche und Standards verglichen, Möglichkeiten von Fremdverstehen, Inklusion und Partizipation untersucht und nicht zuletzt wird an professionsethisch fundierten Positionen und Methoden der (Selbst-)Reflexion gearbeitet.

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte