ASH Berlin / Alumna/Alumnus

Sie haben an der Alice Salomon Hochschule Berlin studiert, gelehrt oder gearbeitet?

Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Wir freuen uns sehr, wenn unsere ehemaligen Hochschulangehörigen mit der ASH Berlin in Kontakt bleiben.

 

 

 

Nach dem Studium

Wenn Sie Ihr Studium gerade erst beendet haben und vor dem Start ins Berufsleben stehen oder wenn Sie schon eine zeitlang berufstätig sind und sich eine Veränderung wünschen, sind unsere Jobbörse  und das Veranstaltungsprogramm der Karriereplanung der sicherlich interessant für Sie. Einen Zugang zur Stellenbörse der Alice Salomon Hochschule Berlin erhalten Sie entweder direkt bei der Karriereplanung oder durch eine Mitgliedschaft im Alumninetzwerk.

Unsere Weiterbildungsangebote zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, Zusatzqualifikationen zu erwerben und Ihren beruflichen und persönlichen Horizont zu erweitern. Den Newsletter der Weiterbildung können Sie hier abonnieren.

 

Vernetzung

Ob ehemalige Studierende, Lehrende oder Mitarbeitende, für ihre Alumni bietet die Hochschule eine Vielzahl an Angeboten und Vernetzungsmöglichkeiten. So verfügt die Alice Salomon Hochschule Berlin über das Alumni-Netzwerk „alice in the field“. Das Netzwerk bestärkt den Austausch zwischen Hochschule und ehemaligen Hochschulangehörigen aller Statusgruppen, sowie zwischen den ehemaligen Hochschulangehörigen selbst. Die Vernetzung dient vor allem dem Dialog zwischen Theorie und Praxis. Das Alumni-Programm „alice in the field“ stellt Ihnen aber auch die Ressourcen der Hochschule für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung bereit. Eine Mitgliedschaft ist dabei vollkommen kostenlos.

Mitglieder des Alumninetzwerks haben auch Zugang zu einem E-Mail-Verteiler und einen halbjährig erscheinenden Fachnewsletter der Hochschule.

Hier finden Sie alle weiteren Angebote der Alumninetzwerks "alice in the field".

Hier können Sie sich anmelden.

 

Verbundenheit

Immer wieder spannend ist es, auf einer Veranstaltung der ASH Berlin Fachvorträge zu hören und bei der Gelegenheit bekannte Gesichter wieder zu sehen oder neue Menschen kennen zu lernen, die gemeinsame berufliche und soziale Interessen teilen. Über Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Hochschule halten wir Sie gerne über soziale Netzwerken wie facebock sowie einen vierteljährlich erscheinenden allgemeinen Newsletter auf dem Laufenden.