ASH Berlin / Profil / alice gesund / Interessantes

Wettbewerb der gesundheitsfördernden Hochschulen

Ulla Oerder, Theda Borde und Detlef Kuhn bei der Preisverleihung am 29.6.11 in Magdeburg

Herzlichen Glückwunsch! - Das Projekt „alice gesund“ wurde beim bundesweiten Wettbewerb der gesundheitsfördernden Hochschulen mit dem 1. Preis in der Kategorie Organisationsentwicklung ausgezeichnet. Im Wettbewerb gab es 19 Einreichungen aus 15 Hochschulen und 8 Bundesländern.

Die damalige Projektleiterin und Rektorin Prof. Dr. Theda Borde bedankt sich bei den beteiligten Personen: 

„Ich danke allen geschätzten aktuellen und auch den ehemaligen Mitgliedern des Steuerkreises sowie unseren externen Partnern Ulla Oerder und Detlef Kuhn für die ausgezeichneten Ideen und die äußerst kreative, konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

 

 

"alice gesund" und Techniker Krankenkasse unterzeichnen Kooperationsvertrag

  • Die Hochschulleitung und der Personalrat haben am 07.06.2011 die Dienstvereinbarung über das Gesundheitsmanagement an der ASH unterzeichnet. So können auch weiterhin Maßnahmen zur Gesundheitsförderung umgesetzt werden.
  • Das Projekt "alice gesund" wurde am Aktionstag "alice bewegt" am 22.06.2011 mit einem Informationsstand vertreten
  • Das Projekt "alice gesund" wurde am Tag der offenen Tür der Alice Salomon Hochschule am 27.05.2011 mit einem Informationsstand vertreten
  • Im "Wettbewerb guter Praxis: Gesunde Hochschule" ist der Wettbewerbsbeitrag des Projekts "alice gesund" in die Endauswahl gekommen. Die Preisverleihung fand am 29.6.2011 in Magdeburg auf der Tagung zum Wettbewerb statt.