ASH Berlin / Profil / ASH macht Schule

Wer sind wir? Was wollen wir?

ASH macht Schule ist ein Projekt der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH). Wir sind ein Team von vier Student*innen der ASH und Teil des Zentrums für Innovation und Qualität in Studium und Lehre (ASH-IQ).

Wir verfolgen das Ziel allen jungen Menschen aufzuzeigen, dass die Barrieren hin zum Studium überwindbar sein können - auch, wenn sie die ersten in der Familie sind, die ein Studium absolvieren wollen, sozioökonomisch benachteiligt sind oder sie sich vorerst für eine Ausbildung entscheiden. Über den 2. oder 3. Bildungsweg wird es heute vielen Jugendlichen aber auch jungen Erwachsenen ermöglicht, sich auch zu einem späteren Zeitpunkt noch für ein Studium zu entscheiden - und das sogar ohne Abitur.

Insbesondere richten wir unser Angebot an junge Menschen, die mehrsprachig aufgewachsen sind - denn im Verhältnis zur Bevölkerungsstruktur sind Studienabgänger*innen mit sogennantem Migrationshintergrund in den sozialen, erziehungs- bildungs- und gesunheitsbezogenen Berufen nach wie vor unterrepräsentiert.

 

Was machen wir?

Wir informieren Berliner Schüler*innen und interessierte Personengruppen zum einen über die Studiengänge und den Studienalltag an der ASH. Zum anderen zeigen wir verschiedenste Bildungswege und mögliche Wege ins Studium auf – bis hin zum Studieren ohne Abitur.