ASH Berlin / Profil / Frauenbeauftragte / Trans* - Beratung

Trans* - Beratung

TRANS*? GENDERQUEER? NICHT BINÄR?

Du suchst Austausch und Beratung für Deine eigene Auseinandersetzung?

In Deinem Uni-Alltag brauchst Du als trans* Person Hilfe und Unterstützung?

Dozent_innen oder Mitstudent_innen stellen Dir grenzüberschreitende und/oder trans*feindliche  Fragen? Oder verwenden das falsche Pronomen?

Dir widerfahren Ausgrenzungen, Diskriminierungen und/oder Gewalt?

 

Beratungsangebot:

Unser Beratungsangebot richtet sich an alle Student_innen und Hochschulangehörige der ASH, deren Selbstbezeichnung sich auf einem trans* Spektrum bewegt.

Wie du dich selbst bezeichnest und ob einer der trans*-Begriffe für dich überhaupt passend ist, entscheidest Du selbst. Wir verwenden trans* mit Sternchen an dieser Stelle nur als Platzhalter für eine Vielzahl an Selbstbezeichnungsmöglichkeiten. 

Wir können Dir neben einer persönlichen Beratung (nach individueller Terminabsprache) auch die Möglichkeit einer Beratung per Telefon oder per E-Mail anbieten.

Unsere Beratung ist:

  • ·         ergebnisoffen
  • ·         kostenlos
  • ·         auf Wunsch anonym

 

Darüber hinaus vermitteln wir auch gerne einen Kontakt zu einem der weiterführenden Beratungsangebote in Berlin.

 

Kontaktaufnahme:

Ansprechperson ist die stellvertretende Frauenbeauftragte Jana Maria Knoop.

 

Falls Du Kontakt aufnehmen möchtest, geht das am Einfachsten per E-Mail an:

jana.knoop(at)ash-berlin.eu