ASH Berlin / Studienangebot / StudierendenCenter - Verwaltung / Praxis / Ausbildungssupervision

Ausbildungssupervision

Die "Deutsche Gesellschaft für Supervision" definiert Supervision folgendermaßen:

"Supervision ist ein Beratungskonzept, das zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit eingesetzt wird. Sie bezieht sich dabei auf psychische, soziale und institutionelle Faktoren."

"In der Supervision werden Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag thematisiert und selbstreflexiv bearbeitet. Supervision fördert in gemeinsamer Suchbewegung das Lernen von Einzelpersonen, Gruppen, Teams und Organisationen."

(DGSv, 2006, S.11)

Ausbildungssupervision als Teil im Studium

Die Ausbildungssupervision ist eine Prüfungsleistung und wird vor dem Beginn der Supervisionsitzungen im Praxisamt beantragt (Raum 339/ App. 326/328/358). Die Anzahl der Sitzungen für jeden Studiengang ist in der Ordung für die Ausbildungssupervision geregelt.

Eine Bescheinigung über die Teilnahme an 10 Supervisionssitzungen à 90 Minuten werden von den SupervisorInnen für Studierende des Studiengangs "Soziale Arbeit" erteilt. Für die Studierende des Bachelor Studiengangs "Erziehung und Bildung im Kindesalter" beträgt die Anzahl der Sitzungen 5 (á 90 Minuten). Die Studierende des Studiengangs "Gesundheits- und Pflegemanagement" verpflichtet die Ordnung eine Teilnahme an 8 Sitzungen á 90 Minuten.
Für die Studierenden der ASH findet die Ausbildungssupervision als Gruppensupervision statt. Eine Gruppe besteht mindestens aus fünf, maximal aus sieben Studierenden. Ausnahmeregelungen sind nur nach Absprache mit der Supervionsbeauftragten Frau Prof. Dr. Tamara Musfeld möglich.
Die Ordnung für die Ausbildungssupervision und den entsprechenden Gruppenantrag können Sie hier herunterladen:

Downloads:

Wer darf Supervision durchführen?

Die Ausbildungssupervision darf nur ein/e Supervisor/in aus der Supervisorendatenbank der ASH durchführen. Alle Supervisoren sind hier, in der Supervisoren-Datenbank zu finden.