EUROMED

Vergleichende Ethnographie von Identitätskonstruktionen und gesellschaftlicher Teilhabe von Jugendlichen


Projektlaufzeit:
 01.04.2010 bis 31.03.2013

Projektleitung: Prof. Dr. Elke Josties (Teilprojekt ASH Berlin)

Projektmitarbeiter_innen:

  • Prof. Ulrike Hemberger, Kameraethnografie
  • Claudia Engelmann, Studien in der ländlichen Region
  • Jaqueline Kauka, Studien in der urbanen Region

Kooperationspartner_innen:

Zusammenfassung:
Das Forschungsprojekt der ASH Berlin ist das eigenständige Teilprojekt eines euromediterranen Netzwerkes, an dem Partner aus Frankreich (IRTS Aquitaine, IRTS Bretagne, Universität Rennes 2), Tunesien  (ISAJC Université Tunis) und Marokko (IRFC Rabat) beteiligt sind. Dieses interdisziplinäre, humanwissenschaftliche euromediterrane Jugendforschungsprojekt widmet sich vor allem dem Vergleich der Partizipationschancen Jugendlicher und junger Erwachsener in den vier Partnerländern. Chancen und Schwierigkeiten sozialer, kultureller und politischer Partizipation werden am Beispiel von Jugendlichen, die sich informell oder in Projekten der Jugendkulturarbeit organisieren, analysiert. Dabei werden in jedem der vier Partnerländer vergleichend urbane wie auch ländliche sozialstrukturell benachteiligte Regionen untersucht. Die Ergebnisse der vier Teilstudien wurden am 25.1.2013  anlässlich einer Tagung an der ASH Berlin mit anschließendem wissenschaftlichem Kolloquium öffentlich präsentiert. Die gemeinsame vergleichende Publikation in französischer und deutscher Sprache soll im Jahr 2014 erfolgen.

Mittelgeber_innen:
Das Projekt wird durch das IRTS Aquitaine in Frankreich drittmittelgefördert. Für 2010/2011 wird dem Projekt ideelle Förderung durch das IFAF Berlin (Masterplanlinie 6) gewährt.

Abschlusstagung: 25./26.01.2013 an der ASH Berlin

Schlagworte: 
Jugend/soziale, kulturelle und politische Partizipation/Sozialarbeit/Kulturarbeit, kulturelle Bildung/animation culturelle

Kontakt: 

Prof. Dr. Elke Josties

Professorin für Theorie und Praxis der Sozialen Kulturarbeit, Schwerpunkt Musik

Raum 509

Sprechzeiten während der Vorlesungszeit donnerstags 13-14 Uhr (ohne Voranmeldung), außerhalb der Vorlesungszeit nach Vereinbarung.

T +49 30 99 245 509

Elke Josties