NaWiLT

Naturwissenschaftliches Lernen im Kinderforscherzentrum Helleum – Transferwirkung in die Region


Projektlaufzeit: 
01.10.2012 bis 30.09.2014

Projektleitung: Prof. Dr. Hartmut Wedekind (ASH Berlin)

Teilprojektleitung: Prof. Dr. Tobias Nettke (HTW Berlin)

Projektmitarbeiter_innen: Frauke Gerstenberg (ASH Berlin), Sabine Richter (HTW Berlin), Katja Mach (ASH Berlin), Katharina Vogel (HTW Berlin) 

Kooperationspartner_innen:

  • Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e.V. (MHWK)
  • Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
  • Museum für Naturkunde Berlin (Stiftung)
  • Museumspark Rüdersdorf e.V.
  • Wettermuseum e.V.
  • Kitas und Grundschulen der Region

Zusammenfassung:
Ziel des Forschungsprojektes ist es, Lernwerkstattarbeit im Bereich früher naturwissenschaftlicher Bildung mit qualitativen Forschungsmethoden interdisziplinär zu untersuchen und ausgehend vom Kinderforscherzentrum Helleum Transferprozesse zu den regionalen Kooperationspartnern zu begleiten und zu evaluieren.

Nach einer Pilotphase im Helleum verlaufen die Durchführungs-, Erhebungs- und Auswertungsphasen der Lernwerkstattarbeit in den kooperierenden pädagogischen Einrichtungen teilweise parallel.
Die Datenerhebung erfolgt in Form von Gruppendiskussionen, teilnehmenden und videogestützten Beobachtungen, narrativen und Experteninterviews. Das generierte Datenmaterial wird mit der Dokumentarischen Methode der Interpretation ausgewertet.

Die institutionsübergreifende Dokumentation und Evaluation der Lernwerkstattarbeit bereichert außerschulische, naturwissenschaftliche Bildungsangebote, ermöglicht eine Konkretisierung der Bildungspotentiale des entdeckenden Lernens und leistet Beiträge zur pädagogischen Professionalisierung.


Mittelgeber_in:
 Institut für angewandte Forschung (IFAF Berlin)

Tagungen/Konferenz:

  • 2013: Jahrestagung des Bundesverbandes Museumspädagogik
  • 2013/2014: Tagung des Bundesverbandes Deutscher Kinder- und Jugendmuseen
  • Juli 2013: Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung (Freie Universität Berlin)
  • 21.-23. November 2013: International Conference on Ethnographic Research in Education and Social Work (University of Luxembourg)
  • Februar 2014: Bundesweiter Workshop zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (Magdeburg)

Kontakt:
Prof. Dr. Hartmut Wedekind
E-Mail: wedekind@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu  
Telefon: 030-992 45 208

Prof. Dr. Tobias Nettke
E-Mail: Tobias.Nettke@ avoid-unrequested-mailsHTW-Berlin.de   
Telefon: 030 5019 - 3478

Frauke Gerstenberg
E-Mail: gerstenberg@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu 

Sabine G. Richter
E-Mail: Sabine.Richter@ avoid-unrequested-mailsHTW-Berlin.de  

Schlagworte: Naturwissenschaftliche Lernwerkstattarbeit, Kinderforscherzentrum Helleum, naturkundliche Museen, Dokumentarische Methode