Professionalisierung von Erzieher/-innen

Vernetzung von Weiterbildungsangeboten für Erzieher/-innen

Projektlaufzeit: 2006 bis 2007

Projektleiter/-in: Prof. Dr. Hilde von Balluseck, Dipl. Päd. Annette Orth

Projektmitarbeiter/-innen: Dipl. Soz. Päd. Anke Pannier 

Zusammenfassung: Aufgrund der sich verändernden Anforderungen an ErzieherInnen in der Praxis sehen sich auch die Weiterbildungsträger für dieses Berufsfeld vor neue Herausforderungen gestellt. Vor diesem Hintergrund hat die Alice Salomon Hochschule Berlin, Studiengang und Forschungszentrum "Erziehung und Bildung im Kindesalter", im Februar 2006 das ESF-Projekt zur "Professionalisierung von ErzieherInnen" gestartet. Ziel dieses Projektes ist es:
1. die spezifischen berufsbezogenen Angebote der Weiterbildungsträger für ErzieherInnen in West-Berlin zu erfassen,
2. Vernetzungs-/ Modularisierungsoptionen gemeinsam mit den Weiterbildungsträger zu entwickeln , und
3. in Kooperation mit den Weiterbildungsträgern gemeinsame Kriterien und Standards für eine Zertifizierung von Weiterbildungsangeboten zu entwickeln (und damit auch ErzieherInnen ohne Hochschulzugangsberechtigung auf ein Hochschulstudium vorzubereiten).
Perspektivisch soll es darum gehen, die vorhandenen Weiterbildungsangebote in Berlin transparenter und für die InteressentInnen effektiver nutzbar zu machen.

Arbeitsschritte des ESF Projektes:
1. Weiterbildungsangebote in West-Berlin recherchieren und erfassen 
2. Befragungsergebnisse mit Blick auf das neue Studienkonzept "Erziehung und Bildung im Kindesalter" bearbeiten ( Aspekte: Themen, Lernziele, Kompetenzen, Umfang, usw.)
3. Grundlagen für eine Modularisierung von Weiterbildungsangeboten schaffen, d.h. zusammen mit den Weiterbildungsträgern gemeinsame Kriterien und Standards für Weiterbildungsangebote entwickeln
4.Kooperationsmöglichkeiten erarbeiten: Träger untereinander, zwischen Weiterbildungsträgern und Hochschule. Hierfür stehen unterschiedliche Modelle zur Diskussion
5. Ausgewählte Weiterbildungsangebote zertifizieren, die auf einen Studiengäng angerechnet werden könnten und die Studienzeit verkürzen
6. Erprobungsphase

Mittelgeber/-in: Europäischer Sozialfonds (ESF)Alice Salomon Hochschule (ASH Berlin)