QuAK

Qualitätsstandards der Adipositas-Prävention bei Kindern - Eine Bestandsaufnahme

Projektlaufzeit: 01.06.2015 - 31.01.2016

Projektleitung: Prof. Dr. Gesine Bär, Prof. Dr. Anja Voss 

Projektmitarbeiterinnen:
 Dr. Michael Noweski, Maria Ihm

Zusammenfassung: 
In der gesundheitlichen Prävention vollzieht sich derzeit ein Standardisierungsprozess der Maßnahmenqualität durch Setzung neuer Qualitätsstandards. Ziel des Projektes ist eine aktuelle Bestandsaufnahme der Qualitätsstandards für Maßnahmen der primarpräventiven Übergewichtsprävention bei Kindern. Die Datenerhebung erfolgt durch eine systematische Literaturrecherche in relevanten Datenbanken und Suchmaschinen (Medline, Springer Link, Thieme Connect, Google Scholar), sowie eine Analyse der relevanten Dokumente aus Wissenschaft und Praxis. Obgleich verschiedene Organisationen und Fachdisziplinen an der Standardisierung der Maßnahmenqualität beteiligt sind, wird erwartet, dass neben unterschiedlichen Konzepten auch inhaltliche Übereinstimmungen bestehen. Die Ergebnisse der Bestandsaufnahme sollen Wege zur Entwicklung gemeinsamer Standards aufzeigen, die im Rahmen eines bundesweiten Konsensprozesses etabliert werden können.

Mittelgeber: Zuwendungen aus dem Bundeshaushalt im Haushaltsjahr 2015 aus Kapitel 1502 Titel 686 07

Schlagworte: 
Primärprävention, Übergewicht, Kinder, Qualität, Standardisierung

Kontakt: 

Prof. Dr. Gesine Bär

Professorin für partizipative Ansätze in den Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Raum 501

Sprechzeiten: Bitte per Email einen Termin vereinbaren

T +49 30 992 45 543

Gesine Bär