Vita

Abschlüsse & Auszeichnungen

Dr. phil. (Promotion am politikwissenschaftlichen Institut der FU Berlin.
Thema: „Eine andere Welt sichtbar machen. Mediale Repräsentation,
Strategien und Kommunikation im Weltsozialforumsprozess“
(unterstützt durch die Begabtenförderung der Rosa-Luxemburg-Stiftung)

Studium der Ethnologie, Politologie und Soziologie mit dem Schwerpunkt
„Ethnologischer Film“ an der FU Berlin (Magistra).

Kurzvita

Seit 2016  Gastprofessorin an der Alice-Salomon-Hochschule im Bereich Kultur, Ästhetik, Medien und Internationale Soziale ArbeitSeit 2014 Lehraufträge an der ASH im Bereich Kultur, Ästhetik, Medien, Conflict Management, Internationale Soziale Arbeit

Ab 2011 Mitarbeit und filmische Dokumentation bei Afrique-Europe-Interact

Ab 2009 Mitarbeit im Weltforum der Freien Medien und Autorin bei World Social Forum TV

Ab 2006 Mitarbeit und Forschung im Weltsozialforumsprozess

2004-2005 Kampagnenleitung Deutschland für die Transparenz bei der Vergabe von Exportkrediten auf OECD Ebene bei der NGO World Economy, Ecology & Development
und für die Einhaltung von Menschenrechts-, Weltkulturerbe und ökolog. Standards beim Ilisu-Staudamm in der Türkei

Ab 2003 Projekte der politischen Bildung für die Rosa-Luxemburg-Stiftung als Honorartätigkeit: vor allem Erstellung von Bildungsfilmen, Konzeption und Durchführung von Seminaren

Download Vita

Videofilme und Projekte mit Videoproduktion

2015 Video: (zus. mit Sabine Weber, i.A. Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS)) Tunis, Arabisch mit dt. UT auf dem WSF (Weltsozialforum) in Tunis 2015, 7 min, RLS Videokanal

2014 Texte: Eine andere Welt sichtbar machen. Mediale Repräsentation, Strategien und
Kommunikation im Weltsozialforumsprozess. Dissertation: FU Berlin 2014. Portal
der Nationalbibliothek d-nb.info/104832737X.

 
Download aktuelle Projekte

Aktuelles

„Moving to Nowhere Land?“
Beitrag und kleine Forschung für das Symposium „26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft vom 18. bis 21. März 2018 an der Universität Duisburg-Essen

"Changing Public Discourse on Refugees - Tackling Cultural, Structural and
Direct Violence“ - Präsentation auf der Tagung der European Sociological
Association, August 2017 in Athen

Erste öffentliche Vorführung von Mixtape – von Teilnehmenden des Projektseminars
„Videobotschaften aus dem Exil“ und Jugendlichen von evin.e.V. - bei den
Hoffestspielen im DESI am 7.7.2017

Symposium „Freedom of Information under Pressure“ 22d and 23d of June 2017
at the Alice-Salomon-Hochschule - Organizd by the Media as Social Work Class
Blog: infoconf.wordpress.com

Zum Seitenanfang