Forschung, Hochschulleben Abschluss und Neubeginn des Projekts "Health Care Professionals"

Die Studiengangsentwicklung geht in die zweite Förderphase

Vergrößern: Eine Frau steht auf einer Treppe und schaut nach oben in die Kamera
© lightpoet/fotolia

Am 19. Januar 2018 fand die Abschlusstagung der ersten Förderphase des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts "Health Care Professionals - Bachelor Interprofessionelle Versorgung und Management" (HCP) im Audimax der Alice Salomon Hochschule Berlin statt. Das Programm gestaltete sich methodisch und inhaltlich vielfältig mit einem Fokus auf digitaler Lehre, interprofessionellem Lernen und  interprofessioneller Gesundheitsversorgung. Die Resonanz der Teilnehmenden war durchweg positiv, sodass in Kürze die aufgezeichneten Impulsreferate und die Podiumsdiskussion auf der Projekthomepage eingestellt werden.

HCP in der ersten Förderphase

Vom 01. August 2014 bis 31. Januar 2018 konzipierte das Projekt einen berufsbegleitenden, online-basierten Bachelorstudiengang für sechs in der Versorgungspraxis zusammen arbeitende Berufsgruppen: Pflege (Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege), Physio-, Ergotherapie und Logopädie. Zentral war die Entwicklung der Module und des Studienformats, wozu diverse Untersuchungen innerhalb der Zielgruppe und der Arbeitsfelder durchgeführt wurden. Charakteristisch für das Projekt ist die spezifische Orientierung an den Studienbedürfnissen und Bedarfen von sogenannten "nicht-traditionell" Studierenden, um ein zielgruppenabgestimmtes Studieren zu ermöglichen.

Beginn der zweiten Förderphase

Vom 01. Februar 2018 bis 31. Juli 2020 liegt der Fokus nun auf der Erprobung und der Evaluation des Studiengangs. Die Interdisziplinarität der Lernenden und Lehrenden im Studiengang bereitet die Grundlage interprofessioneller Teamarbeit in der Gesundheitsversorgung. Dabei orientieren sich die Studieninhalte eng an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in Verschränkung mit den Erfordernissen beruflicher Herausforderungen.

Ab dem Wintersemester 2018/2019 können vierzig Pilotstudierende den Bachelorstudiengang „Interprofessionelle Gesundheitsversorgung – online“ an der ASH Berlin studieren. Weitere Informationen dazu befinden sich auf der Projekthomepage.