Studium, Gesundheit, Hochschule Bewerbungsfristen verlängert

Freie Plätze: Bewerbungen für viele Studiengänge noch bis 28.02.2017 möglich.

Vergrößern: Unterrichtssituation: eine Reihe Studierender, Fokus auf eine junge Frau, die im Gegenlicht sitzt und nachdenklich nach vorne schaut.
© lightpoet/fotolia

Für folgende Studiengänge können noch bis zum 28.02.2017 Bewerbungsunterlagen im Immatrikulationsamt der ASH Berlin eingereicht werden:

Bachelor Gesundheits- und Pflegemanagement

Der Bachelorstudiengang  Gesundheits- und Pflegemanagement bereitet insbesondere auf Managementaufgaben in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung vor. Die Module, die sich an den europäischen Standards orientieren, vermitteln die hierzu erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden.

Zum Studiengang

Bachelor Physio- / Ergotherapie (additive Studienform)

Aufbauend auf die staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich Physiotherapie oder Ergotherapie bietet die berufsbegleitende Studienform berufserfahrenen Therapeut_innen die Möglichkeit den akademischen Titel Bachelor of Science (B.Sc.) in ihrer Disziplin zu erlangen.

Zum Studiengang

Master Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs 'Gesundheits- und Pflegemanagement' (B.Sc.) oder des Studiengangs 'Ergotherapie / Physiotherapie' (B.Sc.) bietet  der konsekutive Masterstudiengang die Möglichkeit, die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vor allem in den Richtungen 'Management im Gesundheitswesen', 'Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen' sowie die Kompetenzen zu eigenständiger Forschung zu erweitern und zu vertiefen.

Zum Studiengang

Master Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik

Der konsekutive Masterstudiengang Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik (M.A. PSP) richtet sich an (Fach-) Hochschulabsolvent_innen, die ein Bachelor- oder Diplomstudium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialarbeit/ Sozialpädagogik, der Kindheitspädagogik oder ein vergleichbares Studium abgeschlossen haben. Das Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, sich am Prozess der wissenschaftlichen Fundierung Ihrer Profession aktiv zu beteiligen und die Praxis forschungsbasiert weiterzuentwickeln.

Zum Studiengang

 

Master Kinderschutz

Der weiterbildende, berufsbegleitende Masterstudiengang "Kinderschutz - Dialogische Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz" (kurz: "Kinderschutz") ist ein Teilzeitstudium, das sich an Praktiker_innen der Kinder- und Jugendhilfe, der Sozialen Arbeit und des Gesundheitssystems richtet.
Im Studium bilden Sie sich berufsbegleitend zur Dialogischen Qualitätsentwickler_in im Kinderschutz und in den Frühen Hilfen weiter. Sie lernen praxisnah, wie erfolgreiche Hilfeprozesse gemeinsam mit Familien, Kindern und beteiligten Professionen gestalten werden können.
Zum Studiengang

Master Nachhaltige Entwicklung und frühkindliche Bildung

In diesem berufsbegleitenden, zweijährigen Studium lernen Sie durch innovatives Netzwerkmanagement die Inhalte und Methoden einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit aktuellen Themen und Belangen der Kindheitspädagogik zu verknüpfen. Sie lernen Beteiligungsprozesse zu initiieren und mitzugestalten und erhalten eine Qualifizierung im Hinblick auf Leitungstätigkeiten im mittleren und höheren Management.

Zum Studiengang