Hochschulleben, Internationales Delegation aus Mexiko besucht ASH Berlin

Hochschulvertreter_innen der mexikanischen Pflegestudiengänge informieren sich über den neuen Bachelor Pflege

Vergrößern: Mexikanische Delegation zu Besuch an der ASH Berlin
© ASH Berlin

Am Dienstag, 26.11.2019,  war eine 13-köpfige Delegation aus Mexiko zu Gast an der ASH Berlin, um sich über die Situation der Pflegestudiengänge in Deutschland und an unserer Hochschule zu informieren. Rektorin Prof. Dr. Bettina Völter, Prof. Dr. Johannes Gräske (zukünftiger Studiengangsleiter des primärqualifizierenden Bachelorstudiengangs Pflege), Irene Gropp (Leiterin des International Office) empfingen die Gruppe, die zumeist aus Hochschulvertreter_innen der Pflegestudiengänge in Mexiko kamen.

Die Besucher_innen zeigten großes Interesse an einer möglichen Zusammenarbeit mit der ASH Berlin. Es fand ein Austausch über die Gestaltungsmöglichkeiten von Pflege-Studiengängen und der Akademisierung der Pflege-Berufe statt. Der Besuch wurde von einer Vertreterin des Bundesgesundheitsministeriums begleitet.