Einladung zum Mitgestalten: Spazierblicke in der Saison Oktober 2020 – Juli 2021

Vorschläge zu geführten Spaziergängen in Marzahn oder Hellersdorf können noch bis zum 10. August 2020 eingereicht werden

Vergrößern: Plakat für die Spazierblicke in Hellersdorf
© ASH Berlin

Nach langer, coronabedingter Auszeit beginnen wir nun, die neue Spazierblicke-Saison (Oktober 2020 – Juli 2021) zu planen. Gerade die Spazierblicke mit ihrem ganz überwiegenden „Draußen-Setting“ bieten sich nach den kontaktarmen letzten Monaten als eines der wenigen vergleichsweise risikoarmen Formate an, mit denen wir wieder Begegnung in Präsenz ermöglichen können. Diese Möglichkeit möchten wir gerne nutzen.

Spazierblicke-Fans, Interessierte des Kooperationsforums Marzahn-Hellersdorf – ASH sowie Studierende und Mitarbeitende der ASH Berlin sind herzlich eingeladen, das kommende Jahresprogramm aktiv mitzugestalten und selber ein Spazierblicke-Thema vorzuschlagen und durchzuführen.

Wenn Sie Interesse haben einen der Spazierblicke zu gestalten (z.B. auch gekoppelt mit einer Lehrveranstaltung), wenden Sie sich gerne an Prof. Dr. Oliver Fehren unter fehren@ avoid-unrequested-mails ash-berlin.eu.

Im Idealfall werden die einzelnen Spazierblicke von einem Akteur_innen-Tandem aus Bezirk und Hochschule gemeinsam vorbereitet, um beide „Welten“ zu verbinden. Das ist aber nicht Voraussetzung. Beim ggf. notwendigen Vermitteln ist Prof. Dr. Oliver Fehren gerne behilflich.

Für den neuen Flyer werden bis Montag, den 10. August 2020 unter fehren@ avoid-unrequested-mails ash-berlin.eu folgende Angaben für Ihren/Euren Spazierblick benötigt:

  • Termin: wochentags (zwischen 01.10.20 und 16.07.21, nicht in der vorlesungsfreien Zeit 20.02. – 31.03.21)
  • Überschrift: Hier möglichst knackig die besondere Perspektive verdeutlichen, aus der wir bei Ihrem Spazierblick Marzahn-Hellersdorf entdecken können
  • Mit: Person(en), die den Spazierblick führen (ggf. mit Nennung der Institution / des Seminars)
  • Beschreibung: Pointierte Beschreibung der Inhalte des Spazierblicks (max. 350 Zeichen, inkl. Leerzeichen). Ggf. Hinweis auf besondere Anforderungen, wie z.B. festes Schuhwerk oder Fahrrad
  • Anfangs- und Endzeit: Die Spazierblicke dauern in der Regel 2 – 2,5 Stunden.
  • Start: Start ist üblicherweise der Haupteingang der Hochschule (ggf. alternativen Startpunkt und Verbindung mit ÖPNV von der ASH Berlin dorthin benennen

Aufgrund der Pandemiebedingungen ergeben sich für die Spazierblicke bis auf weiteres folgende Abweichungen vom üblichen Format:

  • Um die Abstandsregeln gut einhalten zu können, wird die Anzahl der Teilnehmer_innen auf maximal 12 beschränkt
  • Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung erforderlich
  • Die Spazierblicke zur Begrüßung der Erstsemesterstudierenden und Incomings in der Orientierungswoche können leider nicht stattfinden

Anregungen finden Sie im Spazierblicke-Programm 2019/2020 (alle Spazierblicke ab April 2020 sind coronabedingt ausgefallen).

Mit den Spazierblicken verbindet sich die Idee, das lokale Gemeinwesen und die ASH Berlin durch geführte Touren aus unterschiedlichen Blickwinkeln in Verbindung und Spannung zu bringen. Die Spazierblicke richten sich dabei zugleich an Studierende, Lehrende und Mitarbeiter_innen der ASH Berlin wie auch an Bürger_innen aus Marzahn-Hellersdorf und Mitarbeiter_innen von Einrichtungen im Bezirk. Durch möglichst facettenreiche Themen und Perspektiven der einzelnen Spazierblicke werden Bezirk und Hochschule aus verschiedenen sozialräumlichen Wahrnehmungen vorgestellt und erkundet.

Wir freuen uns auf Vorschläge bis zum 10. August 2020 sind gespannt unter welcher Perspektive Sie/Ihr Spazierblicke in Marzahn oder Hellersdorf anbieten möchten.