Weiterbildung, Karriereplanung Prämiengutschein gilt zukünftig auch für Zertifikatskurse

Prämiengutscheine ermöglichen die Teilerstattung der Teilnahmegebühren

 

 

Das Programm Bildungsprämie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung hat seine Förderrichtlinien verändert. Bis vor Kurzem gab es eine Grenze der Teilnahmegebühr bei geförderten Kursen. Diese wurde aufgeboben. Jetzt kann auch für Kurse mit mehr als 1.000 € Teilnahmegebühr ein Prämiengutschein beantragt werden. Das gilt auch für Zertifikatskurse, die vom Zentrum für Weiterbildung der ASH Berlin angeboten werden.

Hier können Sie überprüfen, ob Sie die Fördervoraussetzungen erfüllen.