ASH-Absolvent wird mit Tiburtius-Preis ausgezeichnet