Neuer Masterstudiengang Soziale Arbeit - Kritische Diversity und Community Studies (KriDiCo) startet zum Sommersemester 2021 an der ASH Berlin

Einladung zur digitalen Infoveranstaltung am 19.11.2020

 

Zum Sommersemester 2021 startet erstmals der neue konsekutive Masterstudiengang „Soziale Arbeit – Kritische Diversity und Community Studies“ (KriDiCo) an der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin. Mit der fachlichen Ausrichtung auf machtkritische, intersektionale und communityorientierte Studien in der Sozialen Arbeit reagiert der Studiengang auf aktuelle Entwicklungen in der Praxis und internationale Fachdiskurse mit wissenschaftlich fundierten Handlungsmethoden, die auf Social Change zielen. 

Die Community Studies sind in deutschsprachigen Fachdiskursen eher unter Gemeinwesenarbeit, Sozialraumorientierung und Stadtteilentwicklung bekannt. Die kritischen Diversity Studies nehmen gesellschaftliche Machtverhältnisse in der Verwobenheit von Konstruktionen und ihren Materialisierungen in den Blick.

„Indem wir die Diversity mit den Community Studies machtkritisch und intersektional verschränken, nehmen wir die gemeinsame Grundlage beider Zugänge, nämlich die Gesellschaftlichkeit von Problemlagen und von Lösungsansätzen, als Ausgangspunkt und führen die jeweiligen Stärken zusammen“, erläutert das Entwicklungsteam zum Konzept des Studiengangs. „Diese sind: die Analyse und die Theoretisierung intersektionaler Machtverhältnisse einerseits und die Handlungsorientierung und über den Einzelfall hinausreichende Methodenkompetenz andererseits.“

Der Master qualifiziert dazu, zusammen mit staatlichen Institutionen und freien Trägern, sozialen Bewegungen und Interessengemeinschaften, Kiezen und Nachbarschaften zu mehr gesellschaftlicher Gerechtigkeit beizutragen. 

Infoveranstaltung und Bewerbung

Am Donnerstag, den 19. November 2020, von 14:00 - 16:00 Uhr Uhr lädt der Studiengang Interessierte und Bewerber_innen zu einer Online-Infoveranstaltung ein. Prof. Iman Attia, Prof. Gesine Bär und Prof. Sandra Smykalla aus dem Lehrteam, die Studiengangskoordination Jana Jelitzki und die studentische Mitarbeiterin Savira Pervaiz stellen in Kürze den Studiengang und die Bewerbungsmodalitäten vor und stehen dann für Fragen zur Verfügung.

Interessierte melden sich bitte per E-Mail (makridico@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu, Betreff Anmeldung) bis Montag, den 16. November an. Angemeldete Personen erhalten dann die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung. Wir planen die Veranstaltung in Deutsche Gebärdensprache zu dolmetschen.  

Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2021 beginnt am 01.12.2020. Alle Informationen und FAQs zu Zugang, Zulassung und Bewerbung finden Sie online: www.ash-berlin.eu/studium/studiengaenge/master-soziale-arbeit-kritische-diversity-und-community-studies-kridico/bewerbung/

Die finalen Bewerbungsunterlagen werden zum Bewerbungsstart online gestellt. Demnächst wird noch ein Video zum Studiengang mit dem Lehrteam veröffentlicht.