Hochschulleben Der Masterstudiengang "Biografisches und Kreatives Schreiben" stellt sich vor

(Szenische) Lesungen und Konzerte mit Studierenden und Alumni der ASH Berlin

 

Vergrößern:
© ASH Berlin

Der Masterstudiengang "Biografisches und Kreatives Schreiben" stellt sich vor

Lettrétage, Mehringdamm 61, 10961 Berlin-Kreuzberg

M.A. Biografisches und Kreatives Schreiben

Studierende und Alumni geben Einblicke in Abschlussarbeiten und Etüden - und nicht zuletzt in das Getriebe dieses in Europa einzigartigen, akkreditierten Studiengangs, der seit 2006 an der ASH Berlin als berufsbegleitendes Masterstudium angeboten wird, in dem sich pädagogisch-didaktische, therapeutisch-beratende sowie literarisch-künstlerische Inhalte zu einem Konglomerat interdisziplinärer und angewandter Wissenschaft vereinigen.

 Programm:

Szenische Lesung - Performance, Ltg. Lorenz Hippe, Dozent u. Theaterregisseur, mit:
- Bianca Austermann, Theaterpädagogin –regisseurin, Studentin BKS 13
- Sara Lonsdorfer, Yogalehrerin, Studentin BKS 13
- Christina Paetrow, Executive Assistent, Studentin BKS 13
- Claudia Poguntke, Redakteurin, Studentin BKS 13
- Angela Schmidt-Bernhardt, Lehrerin/Supersvisorin, Studentin BKS 13
- Silke Schneider, Kostümbildnerin, Studentin BKS 13

Musik: Gesang u. Klavier: Johannes Potthoff, Musiktherapeut u. Komponist – Absolvent BKS 9

Lesung: Miriam Schirbel, Pädagogin/Projektassistentin – Absolventin BKS 10

Lesung: Stefan Heckmann, Autor – Absolvent BKS 9

Musik: Gesang u. Gitarre: Carmen Eder (mit Gerhard Schmitt), Logopädin – Studentin BKS 13

Moderation: Guido Rademacher – Dozent und Autor