Die Spazierblicke erkunden den Boulevard Kastanienallee

Unter dem Motto "Der Boulevard im Wandel" geht es in die nächste Runde

Die Spazierblicke erkunden den Boulevard Kastanienallee

ASH Berlin, Haupteingang

Der Boulevard Kastanienallee verändert sich baulich sehr stark. Gemeinsam wollen wir uns u.a. den Neubau an der Stollberger Straße 57-59 ansehen und die neuen Bewegungselemente ausprobieren, die im Zuge der Umgestaltung des Boulevards auf Wunsch der Nachbarschaft entstanden sind.

Mit: Raik Berger, Lisa Weiß (Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee)

Start: ASH Berlin, Haupteingang
die Dauer beträgt 2-2,5 Stunden.

Anmeldung und Informationen zum Infektionsschutz: 

  • Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung erforderlich (fehren@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu)
  • Die Anzahl der Teilnehmer_innen wird auf maximal 12 beschränkt
  • Personen mit akuten Covid-19-Symptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) werden angehalten nicht teilzunehmen.
  • Wenn der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, werden Mund-Nasen-Bedeckungen getragen

 

Die Reihe „Spazierblicke“ wird vom Kooperationsforum Marzahn-Hellersdorf – ASH Berlin veranstaltet. Jede dieser Stadtteil(ver!)führungen soll einen anderen, neuen Blick auf den Bezirk Marzahn-Hellersdorf eröffnen. Alle Spazierblicke sind öffentlich und werden unentgeltlich angeboten.

Hier geht es zum Jahresprogramm der Spazierblicke 2020/2021: