Ernährungsbildung und Rap (II) - Dialog zu Rollenverständnis, Potential und Handlungsfeldern

Veranstaltung der Reihe KULTurVorlesung

Vergrößern: Ein mit Graffiti besprühter Lastwagen
© Paul Denkhaus

Ernährungsbildung und Rap (II) - Dialog zu Rollenverständnis, Potential und Handlungsfeldern

ASH, Audimax

Prof. Dr. Elke Josties, KULTurVorlesungsreihe

Bezugnehmend zu Teil I und aufbauend auf einer kritischen Betrachtung von Ernährungsbildung und -erziehung im Allgemeinen, lädt diese Veranstaltung zum gemeinsamen Dialog mit Paul Denkhaus, Sozialarbeiter B.A., Koch und Rapper, ein. Es soll erörtert werden, inwieweit ernährungsbezogene Rap-Projekte neue Ansätze für Primärintervention und Gesundheitsförderung liefern können, welche Potentiale im pädagogischen Kochen und dem Thema Ernährung für die Soziale Arbeit liegen,sowie welches professionelle Rollenverständnis damit verbunden ist.

Der erste Teil der Veranstaltung mit Paul Denkhaus zum Thema "Ernährungsbildung und Rap" findet am 09. Januar 2020 statt.

Diese Veranstaltung ist Teil der KULTurVorlesungsreihe, die von Prof. Dr. Elke Josties organisiert wird. Das komplette Programm gibt es hier.