Hochschulleben, Info-Veranstaltung Experimentalwerkstatt und Thementag „Solidarisches Miteinander im Quartier“ am Transfermobil

Thementag im Rahmen der BIT6-Wochen "Solidarische Stadt"

Experimentalwerkstatt und Thementag „Solidarisches Miteinander im Quartier“ am Transfermobil

Alice-Salomon-Platz

Unter dem Motto „(G)lokale Perspektiven auf eine Solidarische Stadt“ beteiligt sich BIT6, der Zusammenschluss der sechs Berliner Hochschulen für Angewandte Wissenschaft, an den diesjährigen Berliner Freiwilligentagen „engagement.macht.demokratie“ und der Berliner Engagementwoche „DEMOKRATISCH.ENGAGIERT! Für ein lebenswertes, ein solidarisches Berlin“.
In Kooperation mit der ASH Berlin und mit vielen im Kiez engagierten Akteur_innen werden vielfältige Perspektiven und Möglichkeiten für eine solidarische Stadtentwicklung gezeigt. Der Thementag am Mittwoch, 18. September 2019, steht unter dem Motto „Solidarisches Miteinander im Quartier“.

  • 10-12 Uhr / Experimentelle Werkstatt "alice solidarisch reloaded?"
    Wie können wir nachhaltig anknüpfen an die Erkenntnisse, Ideen, Erfahrungen von "alice solidarisch" und eine strukturelle Verankerung "gesellschaftlicher Verantwortungsübernahme" in Studium und Lehre voranbringen?
    Mit Urte Böhm und Silvia Oitner, ASH IQ - Zentrum für Innovation und Qualität in Studium und Lehre und Elène Misbach, Referentin für Transfer, Kooperationen & Third Mission
  • 12.00-13.00 Uhr / Gesellschaftliche und Soziale Verantwortung unter einem Dach 
    Was bedeutet SAGE und was macht SAGE Berllin? Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin, die Evangelische Hochschule Berlin (EHB) und die Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) haben sich zum SAGE-Verbund im Land Berlin zusammengeschlossen. Mit der SAGE-Stele als Symbol des neuen SAGE-Verbundes Berlin stellen die drei Hochschulen ihre visualisierte Version des Buchstabens ‚S‘ in Anlehnung an die Reliefschrift vor: Das ‚S‘ steht für das Akronym SAGE und gleichzeitig auch für Begriffe und Themen wie ‚sozial, Sozialwesen, Start-up, Social-Entrepreneurship, Stadt, Studium, Strategie-Zukunft‘. Die Hoschulkommunikation der ASH Berlin präsentiert die Stele vor dem TRANSFERMOBIL und steht in einer aktiven Mittagspause für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
  • 13.30-17.30 Uhr / Offene Sprechstunde des Quartiersmanagement (QM) Boulevard Kastanienallee sowie des Projekts BENN "Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ am Boulevard Kastanienallee.
  • Flankiert wird der Tag durch das "Cafe auf Rädern".

    Das gesamte Begleitprogramm finden Sie hier.