Podiumsdiskussion Gesprächsabend Bachelor Physio- und Ergotherapie... Geht da(mit) noch mehr?

Dieser Gesprächsabend soll aktuellen und ehemaligen Studierenden die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten

Vergrößern:
© DvB

Gesprächsabend Bachelor Physio- und Ergotherapie... Geht da(mit) noch mehr?

ASH, Audimax

Physio-/Ergotherapie

Wohin nach dem Studium und welche Wege stehen dafür offen? Dieser Gesprächsabend soll über Perspektiven und Entscheidungsfindungen während und nach dem Studium der Physio-/Ergotherapie informieren.
Hierfür werden die Diskutierenden mit dem Publikum ins Gespräch kommen  um sich über Entscheidungen, Erfahrungen und berufliche Perspektiven auszutauschen.
Im zweiten Teil des Abends werden soll im Rahmen eines "Speed-Datings" intensiver in Dialog getreten werden, um über eigene Fragen und Pläne zu sprechen.

Als Gäste sind eingeladen:

Tabea Böttger, M.Sc. Ergotherapie, Wissenschaftliche MItarbeiterin Studiengang Ergotherapie/Logopädie der Universität Lübeck

Josef Galert, M. Sc. Management und Qualitätsentwicklung, Referent Geschäftsstelle KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH), Berlin

Wiebke Harms,  M.Sc. Health Education, Ergotherapeutin im Alexianer St. Hedwig- Krankenhaus, Berlin

Azize Kasberg, M.Sc. Public Health, Wissenschaftliche MItarbeiterin im Forschungsprojekt KluG, Alice Salomon Hochschule Berlin

Susanne Waldow-Meier, Studentin im Masterstudiengang Zukunftsforschung (M.A.) der Freien Universität Berlinn

Weitere Themenabende wie "Mit dem Bachelor in der Berufspraxis arbeiten - Meine Erfahrungen" sind in Planung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Prof. Silke Dennhardt,
Professorin für Ergotherapie
dennhardt@ ash-berlin.eu

oder an die Kolleg*innen des Bachelorstudiengangs Physio-/Ergotherapie.