Info-Veranstaltung, Forschung IFAF-Projekte planen und beantragen

Informationsveranstaltung zur Förderung von Forschungsvorhaben durch das IFAF Berlin

 

Vergrößern: Blick von oben auf verschiedene Broschüren von Drittmittelgebern, darunter das IFAF Berlin, lesbar sind die Titel "Forschung an Fachhochschulen" und "Mit der Praxis forschen"
© Cristián Pérez

IFAF-Projekte planen und beantragen

ASH Berlin: Raum 334

Kompetenzzentrum Integration und Gesundheit des IFAF Berlin an der ASH Berlin


Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

Wie beantrage ich ein interdisziplinäres Verbundprojekt beim IFAF Berlin?

Die Veranstaltung bietet Informationen zu Projektplanung und Antragstellung. Darüber hinaus wird der Weg eines Antrags von der Begutachtung bis zur Bewilligung erläutert.

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Professor_innen und wissenschaftliche Mitarbeiter_innen der ASH Berlin, die ein Forschungsprojekt planen und sich einen Überblick über die Förderung des IFAF Berlin verschaffen möchten. Antragsberechtigt sind ausschließlich Professor_innen der vier Mitgliedshochschulen des IFAF Berlin.

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die Förderung des IFAF Berlin und können einschätzen, ob und in welchem Umfang geplante Projekte förderfähig sind und was bei der Beantragung zu berücksichtigen ist.

Inhalte

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über folgende Themen:

  • Welche (formalen) Vorgaben muss ich für einen Antrag beachten?
  • Was muss ich bei der Zusammenarbeit mit Projektpartner_innen berücksichtigen?
  • Welche Kosten kann ich beantragen?

Methoden

Vortrag, offene Fragerunde, Fallbeispiele

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Juliane Jurewicz
Kompetenzzentrum Integration und Gesundheit an der Alice Salomon Hochschule Berlin
Tel.: 030 - 992 45-342
E-Mail: jurewicz@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu

Bitte melden Sie sich bis spätestens 21.5.2018 an.

www.ifaf-berlin.de

Das Institut für angewandte Forschung Berlin (IFAF Berlin) ist der Zusammenschluss der vier staatlichen Berliner Hochschulen, Alice Salomon Hochschule Berlin, Beuth Hochschule für Technik Berlin, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Es fördert interdisziplinäre Forschungsprojekte zwischen den Berliner Fachhochschulen.