Veranstaltungen, Workshop Methodenworkshop: Netzwerk Rekonstruktive Soziale Arbeit

Forschungswerkstätten zu rekonstruktiven Methoden

Vergrößern: Studierende sitzen im Stuhlkreis und diskutieren
© DvB

Methodenworkshop: Netzwerk Rekonstruktive Soziale Arbeit

ASH Berlin

An der ASH Berlin sollte vom 17.09. bis 19.09.2020 der bundesweite Methodenworkshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit stattfinden. Er richtet sich an Forscher*innen, Praktiker*innen, Promovierende und Studierende der Sozialen Arbeit, die sich mit rekonstruktiven Methoden beschäftigen. Die Anmeldefrist ist bereits verstrichen.

Der Methodenworkshop wird auf den 16.-18.09.2021 verschoben wird und (wie ursprünglich für 2020 geplant) als Veranstaltung an der ASH Berlin in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Berlin und der Katholischen Hochschule Berlin, der DGSA Sektion Forschung und der DGSA Fachgruppe Promotionsförderung stattfinden. Für alle, die sich für September 2020 bereits angemeldet haben, gibt es ein reduziertes digitales Ersatzangebot, über das die Organisator*innen die Angemeldeten informieren.