Podiumsdiskussion ONLINE: Empowerment Wednesday

Lesung & Talk u.a. mit Gabi Rosenstreich zum Thema Empowerment und Powersharing unter intersektionaler Perspektive

ONLINE: Empowerment Wednesday

Empowerment und Powersharing sind zentrale Konzepte und theoretische Bezugspunkte in der Auseinandersetzung um Diversität in der Sozialen Arbeit. Die Suche nach Selbstermächtigung auf der einen Seite und Wegen der kritischen Reflexion über Privilegien und Entwicklung von Maßnahmen der Neuverteilung von Macht und Ressourcenzugängen auf der anderen sind unerlässlich. Der Band „Empowerment und Powersharing. Ankerpunkte – Positionierungen – Arenen", herausgegeben von Birgit Jagusch & Yasmine Chehata (2020), versammelt Beiträge zu Geschichten und Arenen, Stimmen von Akteur*innen und fragt nach Konzeptionalisierungen, theoretischen Verortungen, Positionierungen und Praxen des Empowerments und Powersharings in und außerhalb der Sozialen Arbeit.

Im Rahmen des EMPOWERMENT WEDNESDAY lesen und talken die Autor_innen des Buches jeweils von 19:00  bis 21:00 Uhr über Instagram HTTPS://WWW.INSTAGRAM.COM/COACH_EV_KOELN.

Termine

Mittwoch, den 12.8.2020 Lesung und Talk mit:

  • Gabi Rosenstreich, ehemlige Frauenbeauftragte der ASH Berlin: 'Empowerment und Powersharing unter intersektionaler Perspektive'
  • Jinan Dib, (Ifeyemia Erdmann) und Ahmet Sinoplu: 'Empowerment = Empowerment? Perspektiven aus der Praxis - ein Gespräch unter drei Empowerment-Trainer*innen'

Mittwoch, den 19.8.2020 Lesung und Talk mit:

  • Hajdi Barz und Nino Novakovic: 'Empowerment-Prozesse oder Rom*nja und andere Superheld*innen' und
  • Susanne Maurer: 'Solidarität und/als Empowerment?! Einige Gedanken mit Bezug auf die Geschichte feministischer Bewegungen (nicht nur) in Westdeutschland'