Info-Veranstaltung ONLINE: Vernetzungsrunde zu Antisemitismuskritik

Die Veranstaltung verbindet Forschung und Austausch

ONLINE: Vernetzungsrunde zu Antisemitismuskritik

Online

Antisemitismus ist ein gesamtgesellschaftliches Problem und prägt als bewegliche Ideologie Geschichte wie Gegenwart insbesondere auch in Deutschland. In diesem Treffen soll  anhand einer Kurzpräsentation der Forschungsprojekte veranschaulicht werden, wie und mit welchen methodischen Zugängen Antisemitismus erfasst werden kann.
Außerdem soll mit diesem Gesprächsangebot die Möglichkeit geschaffen werden, sich mit allen Interessierten über verschiedene Formen der Auseinandersetzung mit Antisemitismus(kritik) im Umfeld der Alice Salomon Hochschule auszutauschen.  Gegebenenfalls bietet die Veranstaltung die Chance ein Forum für eine Vernetzung zu schaffen.

Mit: Naemi Eifler, Sandra Rokahr (Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen an der ASH Berlin), Barbara Schäuble und Esther Lehnert (Professorinnen an der ASH Berlin)

Anmeldung: sandra.rokahr@ avoid-unrequested-mailsash-berlin.eu