ASH Berlin / International / ASH-Studierende / Studium im Ausland

Studiensemester im Ausland

Ein internationaler Studienaustausch bietet vielfältige und kostbare Möglichkeiten für Ihre persönliche und professionelle Entwicklung im Studium. Während der Zeit an einer ausländischen Hochschule können Sie nicht nur Ihre sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen stärken, sondern auch internationale Fachdiskurse kennenlernen und neue Perspektiven auf ihr Studienfeld gewinnen.

Die ASH verfügt über zahlreiche Kooperationen mit internationalen Hochschulen, an denen Sie einen Austausch absolvieren können. Bis zum 31.01.2017 können Sie sich auf Studienplätze an einer unserer Partnerhochschulen im akademischen Jahr 2017/18 bewerben! Danach werden Restplätze vergeben (die Restplatzliste wird ca. Mitte Februar/ Anfang März veröffentlicht).


Zur Bewerbung für den Studienaustausch nehmen Sie bitte zuerst an einer Beratung während der Sprechzeiten oder an einer Informationsveranstaltung des International Office teil. Danach können Sie sich über unsere Online-Plattform für Ihren Austausch bewerben.


Für die Finanzierung des Auslandsstudiums erhalten Sie Informationen über das EU-Programm Erasmus+, das PROMOS-Stipendienprogramm und weitere Finanzierungsmöglichkeiten.

 

Lassen Sie sich von den Erfahrungsberichten ehemaliger Austauschstudent_innen der ASH für Ihr eigenes Vorhaben inspirieren. Zudem können Sie sich auf der Seite "Studieren weltweit-Erlebe es!" Inspiration einholen. Die Initiative, gestartet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), hält neben zahlreichen Erfahrungsberichten aus verschiedensten Ländern viele weitere Informationen rund um das Thema Studium im Ausland bereit. 

 

In unseren FAQs (Häufig gestellten Fragen) werden Ihnen die relevantesten Informationen zur Bewerbung und zur Anerkennung der im Ausland zu erbringenden und erbrachten Leistungen bereitgestellt.