Partnerhochschulen Gesundheits- und Pflegemanagement (B.Sc.)/ Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen (M.Sc.)

Erasmus+ (und Schweiz)

Übersicht über die wichtigsten Informationen unserer Partnerhochschulen (verfügbare Plätze [B.Sc./M.Sc.], Unterrichtssprachen, Besonderheiten des Fachbereiches)

 

 

Belgien

Das Logo der odiesee.

Die Stadt
Die Stadt Brüssel befindet sich im Zentrum Belgiens. Sie ist mit ihren 170 000 Einwohner/-innen die offizielle Hauptstadt Belgiens. Zudem stellt Brüssel den Hauptsitz der Europäischen Union sowie den Sitz der NATO dar. Mit ihrem weltberühmten Atomium, der eindrucksvollen Barockarchitektur sowie zahlreichen Museen und Galerien hat die Stadt kulturell einiges zu bieten.

Die Universität
Das University College Odisee befindet sich im Zentrum Belgiens. Sie ist Mitglied der K.U. Leuven Assoziation, der größten Assoziation von Universitäten in Flandern. Durch die Assoziation besteht ein enges Netzwerk zu anderen Universitäten in Belgien sowie zu internationalen Partnern. Die Hochschule bietet ein breites Studienangebot mit Bachelor- sowie Masterprogrammen, darunter auch „International nursing education“ mit englischen Kursen, an.

Semesterdaten
Wintersemester: Mitte September – Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Niederländisch, Englisch

Kursangebot
Studiengang „International nursing education“

International Office
Kontakt zum International Office.

Wohnheim
Nein, Unterstützung bei der Wohnungssuche durch das International Office

Lebenshaltungskosten
ca. 700 – 800 Euro

Website
http://www.odisee.be/en

Weitere Links
Tipps zum Studium in Brüssel

Zum Seitenanfang

Dänemark

Das Logo des VIA University College.

Die Stadt
In Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks, leben ungefähr 256 000 Einwohner/-innen. Die Stadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das ARoS Aarhus Kunstmuseum, den Dom zu Aarhus und das Rathaus zu bieten. Neben kulturellen Aktivitäten gibt es in der Umgebung von Aarhus zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in die Wälder oder zum Strand.

Die Universität
Das VIA University College ist die größte Hochschule Dänemarks. Mit rund 50 Studienprogrammen bietet sie ihren 18 000 Studierenden ein umfangreiches Studienangebot an. Die Kurse finden auf acht verschiedenen Campus statt. Im „Studenterhus Aarhus“ gibt es ein breites Angebot an kulturellen und sportlichen Aktivitäten für die Studierenden.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang September – Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Englisch

Kursangebot
Studiengang „Nursing“

International Office
Kontakt zum International Office

Wohnheim
Ja, weitere Informationen hier.

Lebenshaltungskosten
ca. 700 - 900 Euro

Website
http://en.via.dk/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Finnland

Das Logo der Helsinkimetropolia.

Die Stadt
Helsinki ist die Hauptstadt Finnlands und mit 600 000 Einwohner/-innen die größte Stadt des Landes. Die Stadt liegt im Süden des Landes an der Küste, gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallinn. Helsinki ist das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Ungefähr sechs Prozent der Einwohner/-innen sind schwedischsprachig, offiziell ist die Stadt zweisprachig.

Die Universität
An der Helsinki Metropolia Fachhochschule sind 16 700 Studierende immatrikuliert. Sie ist die größte Fachhochschule in Finnland mit einem starken internationalen Charakter. Die Hochschule bietet ein breites Studienangebot in den Bereichen Soziales und Gesundheit, Kultur, Wirtschaft und Technologie an. 15 der 68 Studienprogramme werden auf Englisch angeboten, darunter auch der Bachelor-Studiengang „Nursing“.

Semesterdaten
Wintersemester: Ende August – Ende Dezember
Sommersemester: Anfang Januar – Ende Mai

Unterrichtssprache(n)
Finnisch, Englisch

Kursangebot

International Office
http://www.metropolia.fi/en/exchange-programmes/contact-information/

Wohnheim
Ja, weitere Informationen hier.

Lebenshaltungskosten
ca. 700 – 1 000 Euro

Website
http://www.metropolia.fi/en/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Frankreich

Das Logo der Université Paris 13 Nord.

Die Stadt
Paris ist die Hauptstadt Frankreichs. Sie ist mit gut 2,2 Millionen Einwohner/-innen die größte Stadt des Landes und bildet das politische, wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum. Paris wird durch die Seine geteilt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem der Eifelturm, der Louvre, der Arc de Triomphe du Carrousel sowie die Kathedrale Notre Dame de Paris.

Die Universität
Die Universität Paris 13 befindet sich im Norden der Stadt. Auf den vier Campus bietet sie zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge in verschiedenen Fachrichtungen an. Derzeit sind an der Universität rund 23 000 Studierende immatrikuliert.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang Oktober – Ende Januar
Sommersemester: Februar – Juni

Unterrichtssprache(n)
Französisch

Kursangebot
Studiengang „Gesundheit“

International Office
http://sinfonie.univ-paris13.fr/informations/images/stories/mon_univ/organigramme_2013.pdf

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter: http://www.univ-paris13.fr/en/le-logement.html

Lebenshaltungskosten
ca. 800 – 1 000 Euro

Website
http://www.univ-paris13.fr/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Malta

Das Logo der Malta University.

Die Stadt
Malta ist die größte der maltesischen Inseln und damit kulturelles, wirtschaftliches und administratives Zentrum. Die Insel beeindruckt vor allem durch ihre Landschaft, die geprägt ist von Felsen und langen Sandstränden. Außerdem gibt es auf Malta viele geschichtstragende Kirchen. Malta hat 400 000 Einwohner/-innen.

Die Universität
Die Universität in Malta wurde, so wie sie heute besteht, im Jahr 1988 gegründet. Unter den 11 000 Studierenden sind rund 600 internationale Studierende. Die Hochschule hat drei Campus und 14 Fakultäten, darunter eine für „Health Services“. Für ein Auslandssemester an der Universität Malta wird ein B2 Niveau in Englisch benötigt.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang Oktober – Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Englisch

Kursangebot
Studiengang „Nursing“

International Office
www.um.edu.mt/int-eu/staff

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter: http://www.um.edu.mt/int-eu/international/accommodation

Lebenshaltungskosten
ca. 900 – 950 Euro

Website
http://www.um.edu.mt/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Niederlande

Das Logo der Hogeschool Zuyd.

Die Stadt
Die im Süden der Niederlande liegende Stadt Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz Limburg. Sie gilt als eine der ältesten Städte des Landes mit einem breiten Bildungs- und Kulturangebot. In der Stadt leben rund 120 000 Einwohner/-innen.

Die Universität
An ihren zehn Fakultäten bietet die Hochschule Zuyd ein breites Angebot an Bachelor- und Masterprogrammen an. Im Pflegebereich verfügt die Hochschule über einen Bachelor- sowie einen Masterstudiengang.  Derzeit sind gut 13 000 Studierende immatrikuliert.

Semesterdaten
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar - Juni

Unterrichtssprache(n)
Niederländisch, Englisch

Kursangebot

International Office
http://international.zuyd.nl/about/contact/international-office

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter: http://international.zuyd.nl/studying/exchange/accommodation

Lebenshaltungskosten
ca. 800 – 1 000 Euro

Website
http://international.zuyd.nl/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Österreich

Das Logo des MCI Innsbruck.

Die Stadt
Innsbruck, die Landeshauptstadt von Tirol in Österreich, hat derzeit ca. 120 000 Einwohner/-innen. Die Stadt liegt im Inntal an der Alpen-Transit-Strecke Brenner nach Südtirol und ist von Bergen und einer beeindruckenden Landschaft umgeben.

Die Universität
Das 1995 gegründete Management Center Innsbruck gilt als sehr renommierte Hochschule. Derzeit sind am MCI gut 2 600 Studierende immatrikuliert Die Hochschule bietet zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge an; für Austauschstudierende bietet das MCI zusätzlich zum Lehrplan Kurse mit Themen wie „Österreichische Kultur“ oder „Europäische Kultur“ an.

Semesterdaten
Wintersemester: Oktober –Januar
Sommersemester: März - Juni

Unterrichtssprache(n)
Deutsch, Englisch

Kursangebot
Studiengang “International Health and Social Management”, M.A.Detaillierter Überblick unter “contents”

International Office
http://international.mci.edu/en/kontakt

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter: http://international.mci.edu/en/students/international-exchange-students/accommodation

Lebenshaltungskosten
ca. 1 000 Euro

Website
http://www.mci.edu/

Weitere Links

Das Logo der FH Campus Wien.

Die Stadt
In Wien, der Hauptstadt Österreichs, leben derzeit ca. 1,7 Millionen Menschen. Die Stadt bietet ein großes Angebot an Museen, Theatern und bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt Wiens sowie das Schloss Schönbrunn wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Zudem zählt Wien auch als Musikhauptstadt, in der Berühmtheiten wie Beethoven und Mozart geboren wurden.

Die Universität
An der FH Campus Wien sind derzeit gut 4 600 Studierende immatrikuliert. In den sechs Departments, darunter ein eigenes Department für „Gesundheit“, werden zahlreiche Bachelor- und Masterprogramme angeboten.

Semesterdaten
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar – Juli

Unterrichtssprache(n)
Deutsch

Kursangebot
Studiengang „Gesundheits- und Krankenpflege“, unter „Studienplan“

International Office
http://www.fh-campuswien.ac.at/international/

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter: http://www.fh-campuswien.ac.at/international/internationale_studierende/incomings/links_und_downloads/

Lebenshaltungskosten
ca. 750 – 900 Euro

Website
http://www.fh-campuswien.ac.at/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Polen

Das Logo der University of Oswiecim.

Die Stadt
Oświęcim liegt im Süden Polens, circa 50 Kilometer westlich von Krakau. Die Stadt mit circa 40 000 Einwohner/-innen ist historisch bedeutend, denn sie gilt als Standort des größten Komplexes von deutschen Konzentrationslagern während des zweiten Weltkrieges. Das staatliche Museum Auschwitz-Birkenau, das sich heute auf dem Gelände der ehemaligen Konzentrationslager befindet, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die Universität
Die PWSZ  ist eine staatliche Fachhochschule in Oświęcim, die im Jahr 2005 gegründet wurde und heute circa 1 3000 Studierende hat. Die Hochschule ist ein geschichtsträchtiger Ort, da während des zweiten Weltkrieges in einem der Gebäude die ersten Häftlinge untergebracht wurden.  Die Aufnahme dieser Häftlinge wird als Anfang des Konzentrationslagers Auschwitz angesehen.
Studierende des Studiengangs „Gesundheits- und Pflegemanagement“ können Kurse an der Fakultät für „Krankenpflege“ belegen.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang Oktober – Ende Januar
Sommersemester: Ende Februar – Mitte Juni

Unterrichtssprache(n)
Polnisch

Kursangebot
Studiengang „Krankenpflege“:

International Office
http://uczelnia.pwsz-oswiecim.edu.pl/Kontakt-399.html

Wohnheim
Nein, aber Hilfe bei der Wohnungssuche.

Lebenshaltungskosten
ca. 400 Euro

Website
http://uczelnia.pwsz-oswiecim.edu.pl/Home-514.html

Weitere Links
Fakultät für „Krankenpflege

Zum Seitenanfang

Schweiz

Das Logo der Fachhochschule Bern.

Die Stadt
Bern ist eine politische Gemeinde und zählt mit seinen 130 000 Einwohner/-innen zu den größten Städten der Schweiz. Besonders sehenswert ist die Berner Altstadt, die seit 1983 auf  der Liste des UNESCO-Welterbes steht. Außerdem gibt es in Bern zahlreiche Museen, Kunstgalerien, Theater und Programmkinos.

Die Universität
Die 1997 gegründete Berner Fachhochschule hat fünf Departments mit 29 Bachelorstudiengängen, 21 Masterstudiengängen sowie zahlreichen Weiterbildungsangeboten. Die Standorte der Hochschule liegen in Bern, Burgdorf, Biel, Zollikofen und Magglingen. Das Department „Wirtschaft, Gesundheit und Soziale Arbeit“ befindet sich in Bern.

Semesterdaten
Wintersemester: Mitte September – Anfang Februar
Sommersemester: Ende Februar – Anfang Juli

Unterrichtssprache(n)
Deutsch

Kursangebot

International Office
http://www.bfh.ch/de/service/international_relations_office.html

Wohnheim
Nein, Tipps für die Wohnungssuche: http://www.soziale-arbeit.bfh.ch/de/campus/wohnen_und_leben.html

Lebenshaltungskosten
ca. 1 150 – 1 650 Euro

Website
http://www.bfh.ch/

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Spanien

Das Logo der Universidad Pontificia Comillas.

Die Stadt
Madrid ist mit seinen 3.2 Millionen Einwohner/-innen Hauptstadt sowie geografisches, politisches und kulturelles Zentrum Spaniens. Madrid beeindruckt mit seiner Architektur und zahlreichen Kultureinrichtungen, zu denen zweifelsfrei das weltberühmte „Museo del Prado“ zählt. In den lauen Sommernächten tummeln sich die Madrileños in den vielen Parks und auf den öffentlichen Plätzen.

Die Universität
Die katholische Universität Comillas ist eine der berühmtesten akademischen Institutionen in Spanien. Sie ist eine Privatuniversität mit ungefähr 11 000 Studierenden. Die sechs Fakultäten der Uni verteilen sich auf drei Campus; die Fakultät für Krankenpflege befindet sich in Ciempozuelos, ca. 30 min von Madrid entfernt. Die UPC hat eine starke internationale Ausrichtung mit Kontakten zu mehr als 200 Instituten in Europa, Lateinamerika, Nordamerika und Asien.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang September – Anfang Januar
Sommersemester: Mitte Januar – Ende Mai

Unterrichtssprache(n)
Spanisch

Kursangebot
Studiengang „Krankenpflege“, auf Spanisch

International Office
http://www.upcomillas.es/chs/es/internacional/estudiantes-extranjeros/intercambio-comillas-chs

Wohnheim
Nein, aber Hilfe bei der Wohnungssuche unter „alojamiento"

Lebenshaltungskosten
ca. 700-1 200 Euro

Website
http://www.upcomillas.es/

Weitere Links

 

 

 

Zum Seitenanfang

Türkei

Das Logo der Ankara University.

Die Stadt
Ankara ist die Hauptstadt der Türkei. Mit ihren 5 Millionen Einwohner/-innen ist Ankara nicht nur die zweitgrößte Stadt des Landes, sondern auch Verwaltungszentrum mit großer  ökonomischer Bedeutung für die Türkei. Wahrzeichen und Touristenattraktion ist die Kocatepe-Moschee – die größte Moschee der Stadt mit mehreren Teehäusern, einem Supermarkt und einem Konferenzraum im Inneren.

Die Universität
Die Ankara Universität ist eine staatliche Universität mit circa 45 000 Studierenden und 14 Fakultäten. Neben zahlreichen von der Hochschule organisierten kulturellen Aktivitäten, wie Theater- und Chorgruppen, können die Studierenden aus zahlreichen Sportaktivitäten wählen. Übrigens besitzt die Ankara Universität mehrere fachspezifische Museen, darunter zum Beispiel ein Museum zur türkischen Revolutionsgeschichte.

Semesterdaten
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar - Juni

Unterrichtssprache(n)
Türkisch

Kursangebot
Studiengang „Gesundheitswissenschaften”, auf Türkisch

Wohnheim
Ja, weitere Information.

Lebenshaltungskosten
ca. 500 – 700 Euro

Website
http://www.ankara.edu.tr/

Weitere Links

Das Logo der Trakya University.

Die Stadt
Edirne liegt auf der europäischen Seite der Türkei an der bulgarischen Grenze. Edirne war für einige Jahre Hauptstadt des osmanischen Reiches und kann auf eine bedeutende Geschichte zurückschauen. Heute wird das alte Stadtbild auch geprägt durch die vielen Studierenden der Trakya Universität. Edirne hat gut 150.000 Einwohner/-innen.

Die Universität
Die 1982 gegründete Trakya Universität hat heute 12 Fakultäten auf verschiedenen Campus mit insgesamt rund 32.000 Studierenden. Es können sowohl Bachelor-Studierende des Studiengangs „Gesundheit und Pflegemanagement“ als auch Master-Studierende des Studiengangs „Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen“ ein Auslandssemester an der Trakya Universität absolvieren. Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften ist auf dem Balkan Campus angesiedelt, dem größten Campus der Universität.

Semesterdaten
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar - Juni

Unterrichtssprache(n)
Türkisch

Kursangebot
Studiengang „Gesundheitswissenschaften” (BA- und MA-Niveau), auf Türkisch

International Office
www-en.trakya.edu.tr/pages/international-exchange-programs

Wohnheim
Unterstützung bei der Wohnungssuche durch das International Office

Lebenshaltungskosten
ca. 500 – 700 Euro

Website
www.trakya.edu.tr

Weitere Links

Zum Seitenanfang

Ungarn

Das Logo der University of Pecs.

Die Stadt
Pécs liegt im Südwesten Ungarns in der Nähe der kroatischen Grenze und am Fuße der Gebirgskette Mecsek. Die Stadt zählt zu den ältesten Städten Ungarns und ist historisch sehr bedeutend. Aus der türkischen Herrschaft bestehen bis heute zahlreiche eindrucksvolle Bauwerke.

Die Universität
Die staatliche Universität Pécs wurde 1367 gegründet und ist damit eine der ältesten Universitäten in Mitteleuropa. Die Hochschule hat zehn Fakultäten an der heute gut 30 000 Studierende studieren.

Semesterdaten
Wintersemester: Anfang September – Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar – Ende Juni

Unterrichtssprache(n)
Ungarisch, Englisch, Deutsch, Russisch, Französisch.

Kursangebot

International Office
Unter „Erasmus-Coordinator“.

Wohnheim
Ja, weitere Informationen unter „accommodation

Lebenshaltungskosten
ca. 350 – 450 Euro

Website
http://deutsch.pte.hu/menu/19

Weitere Links

Zum Seitenanfang