Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2021 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Qualitative Forschungsmethoden - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext G12-3100 Studienphase Bachelor
Drucktext Qualitative Forschungsmethoden Umfang des Moduls 2
Langtext Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode G12-3100

Hochschule

Hochschule ASH Berlin
Studierendencenter
Studiengänge
B.Sc. Gesundheits- und Pflegemanagement

Ansprechpartner/-in

Personen Flick, Uwe, Prof. Dr., Prof. Dr. phil.
Wolf-Ostermann, Karin, Prof. Dr., Prof. Dr.

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.Sc. Gesundheits- und Pflegemanagement - 2012

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
BAP2310 Grundlagen qualitativer Forschungsmethoden (U1 zu Qualitative Forschungsmethoden) Seminar
G3200 Quantitative Forschungsmethoden und EDV II Seminar

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden sind mit den wichtigsten qualitativen Forschungsmethoden vertraut. Sie kennen unterschiedliche Herangehensweisen der Befragung, Beobachtung und Datenanalyse und können die Bedeutung der Auswahl der geeigneten qualitativen Methode(n) einschätzen. Sie kennen den Ablauf eines Forschungsprojekts und können dieses Wissen beispielhaft bei der Formulierung einer Forschungsfrage, der Datenerhebung und der Datenanalyse einsetzen. Sie kennen Gütekriterien für qualitative Forschungsmethoden sowie eine Vielzahl von Beispielen qualitativer Gesundheits- und Pflegeforschung.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND KOMPETENZEN 1. Fachbezogene Kompetenzen Die Studierenden kennen die grundlegenden Forschungsmethoden für die empirische Bearbeitung eines Themas aus dem Bereich der Pflege, der Geburtshilfe oder etwa bei interdisziplinären Vorhaben der Begleitforschung, Qualitätssicherung in sozialen Einrichtungen in interdisziplinären Teams. Sie sindin der Lage, Konzepte, Ablauf und Resultate von Forschungsprozessen kritisch zu beurteilen. Sie können EDV-Pro-gramme zur Verarbeitung, Auswertung und Darstellungnumerischer oder qualitativer Informationen nutzen und sie können die erarbeiteten Forschungsergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form präsentieren. 2. Fachübergreifende Kompetenzen
Lehr- und Lernformen Lehr- und Lernformen Handlungsorientierte Lernverfahren unter Einsatz von Moderationstechniken, eigen-ständige, kleinere Forschungsvorhaben werden von den Studierenden durchgeführt. Formen:Diskussionen, Vorträge, Demonstrationen, Übungen, Schreibwerkstatt, Computernutzung Prüfungsformen Studienarbeit, mündliche Prüfung, Klausur, sonstige Prüfungsform
Arbeitsaufwand 1 Seminar à 2 SWS

Präsenzzeit: 54 Stunden
Selbstlernzeit: 96 Stunden
Workload gesamt: 150 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme keine
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points erfolgreiche Teilnahme am Modul und bestandene Modulprüfung
Benotung benotete Prüfungsleistung

Zuordnung zu Prüfungen

Prüfung 85  884  H  2012  5310  Qualitative Forschungsmethoden
85  884  H  2012  5311  Qualitative Forschungsmethoden - Prüfung