Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Soziale Arbeit und Rassismus in der Migrationsgesellschaft - Einzelansicht

PSP3701
Soziale Arbeit und Rassismus in der Migrationsgesellschaft

Sprache: deutsch   
Werkstatt
WiSe 2015/16
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 35
Max. Teilnehmer_innen 37
Belegpflicht

alle Studiengänge ab 2. Semester 01.10.2020-20.10.2020
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 12:00 woch 07.10.2015 bis 03.02.2016  114 Prof. Dr. I. Attia ,
Prof. Dr. B. Schäuble
    18.11.2015: Ausfall
02.12.2015: Ausfall
12
Gruppe ohne Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master of Arts M.A. Praxisforschung 3 - 2008
Master of Arts M.A. Praxisforschung 3 - 2010
Zuordnung zu Einrichtungen
M.A. Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik
Inhalt
Kommentar

Die Forschungswerkstatt begleitet die Umsetzung der im ersten und zweiten PFW- Semester entwickelten Forschungsvorhaben aus dem Bereich der Migrations-, Rassismus- und Rechtsextremismusforschung. Dabei stellen die beteiligten Studierende regelmäßig ihre Arbeitsschritte (Rekonstruktionen, Teilergebnisse etc.) und daraus entstehende Fragen zur gemeinsamen Bearbeitung vor. Zu den Auswertungsmethoden gehören die Grounded Theory, verschiedene diskursanalytische Verfahren, Verfahren der Video- und Bildanalyse und andere. Die Teilnehmer_innen lernen über die Diskussion in der Gruppe ihre Forschungsvorhaben, -projekte und -ergebnisse im konfliktreichen Diskurs um die offene Gestaltung der durch Migrationsprozesse geprägten Gesellschaft zu kommunizieren und setzen sich mit den jeweiligen Interessenslagen verschiedener Akteur*innen auseinander. Ihre eigenen Forschungserfahrungen reflektieren sie im Horizont der derzeitigen Fachdiskussion und –praxis im Themenbereich Migration/ Antirassismus/ Demokratisierung / Rechtsextremismusprävention.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21