Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Die Prüfungsanmeldung für SoSe 2020 und die Belegung freier Plätze ab 2. Sem. im WiSe 2020/21 Soziale Arbeit ist jetzt möglich.
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht (U1 zu Rechtliche Grundlagen Sozialer Arbeit III) - Einzelansicht

S6410
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht (U1 zu Rechtliche Grundlagen Sozialer Arbeit III)

Sprache: deutsch   
Seminar
SoSe 2016
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 200
Max. Teilnehmer_innen 200
Belegpflicht

Soziale Arbeit, Veranstaltungen m. Gr. ab 2. Sem. 19.09.2020-28.09.2020
Soziale Arbeit 2. Frist 01.10.2020-20.10.2020
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 13:00 bis 16:00 woch 12.04.2016 bis 05.07.2016  334 (21 Plätze) Prof. Dr. I. Dernedde     24.05.2016: Ausfall 50
Gruppe 1. Gruppe:
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 12:00 woch 04.04.2016 bis 18.07.2016  230 (20 Plätze) Prof. Dr. N. Lehmann-Franßen     23.05.2016: kein Ausfall, Exkursion! 50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 12:00 Einzel am 23.05.2016 ausserhalb- ausserhalb Prof. Dr. N. Lehmann-Franßen       50
Gruppe 2. Gruppe:
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 04.04.2016 230 (20 Plätze) R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 11.04.2016 121 (18 Plätze) R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 18.04.2016 225 (18 Plätze) R. Voss       50
iCalendar Export für Outlook Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 25.04.2016 124 (9 Plätze) R. Voss     25.04.2016: Ausfall 50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 02.05.2016 225 (18 Plätze) R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 09.05.2016 235 R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:00 bis 17:00 Einzel am 23.05.2016 126 (12 Plätze) R. Voss       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 30.05.2016 225 (18 Plätze) R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 06.06.2016 235 R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 13.06.2016 225 (18 Plätze) R. Voss       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 20.06.2016 121 (18 Plätze) R. Voss       50
iCalendar Export für Outlook Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 27.06.2016 225 (18 Plätze) R. Voss     27.06.2016: Ausfall 50
iCalendar Export für Outlook Mo. 13:00 bis 16:00 Einzel am 04.07.2016 235 R. Voss     04.07.2016: Ausfall 50
Gruppe 3. Gruppe:
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 Einzel am 07.04.2016 235 Prof. Dr. B. Thoma       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 13:00 woch 14.04.2016 bis 07.07.2016  018 (30 Plätze) Prof. Dr. B. Thoma     26.05.2016: Ausfall
09.06.2016: Ausfall
50
Gruppe 4. Gruppe:
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Gruppe ohne Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 4 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 4 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Kommentar

Gruppe 1 – Frau Prof. Dr. Dernedde

 

Gruppe 2 - Herr Prof. Dr. Lehmann-Franßen

In dieser Lehrveranstaltung werden Kompetenzen vermittelt, mit arbeitsrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen in der Praxis der Sozialen Arbeit umzugehen. Es geht um die sozialen Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vor, während und nach den Arbeitsverhältnissen gegenüber den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern sowie den Behörden und Leistungsträgern. - Eine benotete Leistung für das Modul "RECHT 3" kann wahlweise in diesem „Unit 1“ erbracht werden mit einer Klausur oder einem Referat mit schriftlicher Ausarbeitung; stattdessen kann die Prüfungsleistung für dieses Modul auch in dem  „Unit 2" (Ausgewählte Aspekte des Rechts) erbracht werden. Genaueres und Literatur (auch die Vergabe der Referatsthemen) werden zu Beginn in der Lehrveranstaltung besprochen und sind dem ausgeteilten Seminarplan zu entnehmen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen zuvor erfolgreich das Modul "RECHT 2" vollständig absolviert haben. 

 

Gruppe 3 – Herr Voss

 

Gruppe 4 - Frau Prof. Dr. Thoma

Social Advocacy: Theorie und Praxis des Arbeits - und Sozialversicherungsrecht unter Berücksichtigung des Asyl - und Ausländerrechts

 

Zielsetzung der Veranstaltung ist es, dass Rechtsfragen aus dem Sozialen Recht unter Arbeits- und Sozialversicherungsrechtlicher Perspektive formuliert und praxisnahe rechtliche Lösungsstrategien dazu entwickelt werden. Dabei sollen auch asyl - und ausländerrechtliche Perspektiven miteinbezogen werden. Es werden die konkreten Rechtsgrundlagen, ihre Systematik und Auslegungs- und Anwendungsmethoden dargestellt. Mit den Studierenden werden Implementierungsstrategien und die Durchsetzung von rechtlichen Ansprüchen für die Praxis anhand der Analyse der Rechtsprechung entwickelt. Im Vordergrund stehen hierbei rechtliche Argumentations-und Begründungsansätzen. Die Studierenden sollen befähigt werden eine aktive rechtliche Interessenvertretung von Klient_innen (Formulierung von Widersprüchen, Anträgen, Rechtsdurchsetzung) aus den Bereichen der Sozialen Rechte wahrzunehmen. Konkret werden Fälle aus der Praxis bearbeitet und gemeinsam gelöst. Die migrationsrechtliche Perspektive und die Sonderfälle aus dem Asyl -und Ausländerrecht werden hierbei mitberücksichtigt.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2016 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21