Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Professionsverständnisse von sozialarbeiterisch Tätigen - Einzelansicht

PSP2113
Professionsverständnisse von sozialarbeiterisch Tätigen

Sprache: deutsch   
Seminar
SoSe 2019
8 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 40
Max. Teilnehmer_innen 40
Belegpflicht

alle Studiengänge ab 2. Semester 01.10.2020-20.10.2020
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 17:00 woch 04.04.2019 bis 09.05.2019  Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf- VHS 004 Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
    02.05.2019: Kein Ausfall, an der ASH! 40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 14:00 Einzel am 18.04.2019 219 (ComZ; 5 Plätze) Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
      40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 17:00 Einzel am 02.05.2019 219 (ComZ; 5 Plätze) Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
      40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 17:00 Einzel am 16.05.2019 124 (9 Plätze) Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
      40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 17:00 14tägl 23.05.2019 bis 06.06.2019  Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf- VHS 004 Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
      40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 17:00 woch 13.06.2019 bis 27.06.2019  Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf- VHS 004 Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
      40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 09:00 bis 17:00 Block 04.07.2019 bis 05.07.2019  ausserhalb- ausserhalb Prof. Dr. B. Schäuble ,
S. Voß
 

Studienfahrt FFM

  40
Gruppe ohne Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master of Arts M.A. Praxisforschung 2 - 2008
Master of Arts M.A. Praxisforschung 2 - 2010
Master of Arts M.A. Praxisforschung 1 - 2017
Zuordnung zu Einrichtungen
M.A. Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik
Inhalt
Kommentar

In einer Zeit zunehmender gesellschaftlicher Konflikte, Spaltung und Ungleichheit, ist die Soziale Arbeit vermehrt gefordert, sich zu positionieren. Dabei gewinnt die Frage, mit welchem Professionsverständnis in sozialarbeiterisch Tätige ihre Praxis gestalten an Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund untersucht die Forschungswerkstatt Professionsverständnisse von Praktiker*innen, deren Herausbildung und Veränderung in Biografie und Praxis sowie Strukturprobleme professionellen Handelns in 2 Arbeitsfeldern.

Die Teilnehmer*innen der Forschungswerkstatt können mittels eines selbst geführten biografisch-narrativen Interview zu einem von zwei thematischen Schwerpunkten (a) Soziale Arbeit und Arbeirt für/mit Mädchen* und Frauen* oder b) lokale Demokratieentwicklung/ Rechtsextremismusprävention) und im Seminar gemeinsam durchgeführten Rekonstruktionen des empirischen Materials weite Teile eines Forschungsprozesses erleben. Das Seminar untersucht als Hintergrund der Einzelinterviews den allgemeinen Stand der biografisch und praxeologisch orientierten Professionsforschung Sozialer Arbeit und Publikationen zu professionstheoretischen und -politischen Standpunkte der 1980er-2000er Jahre. Darüber hinaus werden Potential und Grenzen der im Kurs genutzten Ergebungs- und Auswertungsmethoden (narrativ-biografische Interviews, Grounded Theory) diskutiert.

Interessierte können zum Kursabschluss eigene Ergebnisse Dritten zugänglich machen (kein Muss), bspw. im Rahmen eines Studientages in Frankfurt/Main oder in einer Publikation. Eine der möglichen Prüfungsleistungen ist ein Kurzbericht zu den aus dem eigenen Interview vergleichend gewonnenen Erkenntnissen, eine andere besteht in einer Präsentation im Rahmen des Seminars.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21