Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Die Prüfungsanmeldung ist freigeschaltet. ACHTUNG! Bis auf Weiteres finden alle Lehrveranstaltungen online statt. Extracurriculare Veranstaltungen (Konferenzen, Tagungen, Meetings) entfallen.
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2020 Hilfe Sitemap Switch to english language

Ästhetische Bildung Ib Wahlpflicht: musikalisch-performative Zugänge - Teil 1 (U4 zu Ästhetische Bildung) - Einzelansicht

E1320
Ästhetische Bildung Ib Wahlpflicht: musikalisch-performative Zugänge - Teil 1 (U4 zu Ästhetische Bildung)

Sprache: deutsch   
Seminar
SoSe 2020
2 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 40
Max. Teilnehmer_innen 45
Belegpflicht

allgemeine Belegfrist 01.04.2020-06.05.2020
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 13:15 14tägl 23.04.2020 bis 07.05.2020  102 M. Ferber-Kündgen       25
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 08:45 bis 12:15 14tägl 25.05.2020 bis 08.06.2020  102 M. Ferber-Kündgen       25
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 13:15 Einzel am 18.06.2020 102 M. Ferber-Kündgen       25
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit 1 - 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit
Inhalt
Voraussetzungen

keine

Kommentar

Das Seminar Musikalisch-performative Zugänge im Modul Ästhetische Bildung erstreckt sich über zwei Semester, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Im ersten Semester steht die explorativ-musikalische Selbsterfahrung im Vordergrund. In diesem Kontext geht es unter anderem um elementare musikalische Phänomene, wie dem Übergang von Geräusch zu Klang und Musik, sowie dem Zusammenspiel von Musik, Bewegung und Raum. Davon ausgehend wird in und über die Bereiche Stimme/Sprache/Singen, Rhythmus und Perkussion, elementares Instrumentarium, Liedbegleitung auf der Ukulele angeregt, eigene Wege zur Musik zu finden und das musikalische Ausdrucksvermögen zu entwickeln und zu erweitern. Ausgehend von diesen eigenen ästhetisch-musikalischen Erfahrungen werden Anregungen zur pädagogischen Umsetzung gegeben und innerhalb der Gruppe wird das Erlebte methodisch-didaktisch aufbereitet.

Insgesamt geht es in dem Seminar darum, Musik und musikalische Phänomene als eigene soziale Begegnungsform und Wahrnehmungsweise von Welt zu begreifen.

Es wird eine aktive und regelmäßige Teilnahme erwartet, sowie die Bereitschaft der Studierenden, sich auf musikalische Gruppenprozesse einzulassen. Auf Grund der Konzeption des Seminars ist es nicht möglich, dass Kinder regelmäßig am Unterricht teilnehmen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden: