Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2021/22 Hilfe Sitemap Switch to english language

Rassismus und Migration (U1 zu Diversity Studies) - Einzelansicht

S3110
Rassismus und Migration (U1 zu Diversity Studies)

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2021/22
2 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 200
Max. Teilnehmer_innen 240
Belegpflicht

Belegfrist: SozArb - ab Sem 2 - Veranst. m. Gr. - Frist 1 14.09.2021 12:00:00 - 22.09.2021 23:59:00
Belegfrist: SozArb - ab S2 - Veranst. m. Gr. - Frist 2 + S1 VL 23.09.2021 15:00:00 - 25.10.2021 23:59:00
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 07.10.2021 bis 11.11.2021  ausserhalb- Online N. Ayten       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  ausserhalb- Online N. Ayten       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 06.01.2022 bis 03.02.2022  ausserhalb- Online N. Ayten       40
Gruppe 1. Gruppe:
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 07.10.2021 bis 11.11.2021  ausserhalb- Online R. Afeworki Abay       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  ausserhalb- Online R. Afeworki Abay       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 06.01.2022 bis 03.02.2022  ausserhalb- Online R. Afeworki Abay       40
Gruppe 2. Gruppe:
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 16:00 woch 07.10.2021 bis 11.11.2021  ausserhalb- Online A. Kaya       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 16:00 woch 25.11.2021 bis 23.12.2021  ausserhalb- Online A. Kaya       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 16:00 woch 06.01.2022 bis 03.02.2022  ausserhalb- Online A. Kaya       40
Gruppe 3. Gruppe:
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 18:00 bis 20:00 woch 11.10.2021 bis 08.11.2021  ausserhalb- Online N. Sönmez       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 18:00 bis 20:00 woch 22.11.2021 bis 20.12.2021  ausserhalb- Online N. Sönmez       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 18:00 bis 20:00 woch 03.01.2022 bis 31.01.2022  ausserhalb- Online N. Sönmez       40
Gruppe 4. Gruppe:
Gruppe: 5. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:00 bis 13:00 woch 06.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Attia       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:00 bis 13:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Attia       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:00 bis 13:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online Prof. Dr. I. Attia       40
Gruppe 5. Gruppe:
Gruppe: 6. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 woch 06.10.2021 bis 10.11.2021  ausserhalb- Online Dr. J. Petzen       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 woch 24.11.2021 bis 22.12.2021  ausserhalb- Online Dr. J. Petzen       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 11:00 woch 05.01.2022 bis 02.02.2022  ausserhalb- Online Dr. J. Petzen       40
Gruppe 6. Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Kommentar Gruppe 2

In diesem, als Online-Veranstaltung mit asynchronen und synchronen Lehranteilen konzipierten Seminar  (freiwillige Online-Seminarsitzungen, am 21.10., 04.11., 18.11., 02.12., 16.12., 13.01., und am 27.01., jeweils 12-14 Uhr), sollen die Bedingungen vom strukturellen Rassismus unter besonderer Reflexion bestehender gesellschaftlicher Heterogenität und damit einhegenden Differenz- und Ungleichheitsverhältnisse kritisch diskutiert werden. Die Erörterungen sollen auf der Grundlage von theoretischen Ansätzen und ausgewählten Texten erfolgen, die einen macht- und dominanzkritischen Zugang zu Kontexten und Modalitäten der Herstellung, Aktualisierung und Reproduktion rassistischer Ressentiments und Stereotypisierungen sowie ableistischer Zuschreibungen ermöglichen.

Teilnahmeleistung: Gruppenreferat oder 4 Textzusammenfassungen

Prüfungsleistung: Erstellung einer Hausarbeit mit einem klaren Bezug zu den im Seminar diskutierten Themen!


Gruppe 4

Das Seminar ist mit asynchronen und synchronen Lehranteilen konzipiert und wird die Bedingungen des institutionellen Rassismus in einzelnen Politikfeldern Bildung und Polizei in Deutschland erörtern und kritisch diskutieren. Eine Einführung in kritische Rassismustheorien und Migrationsstudien sind Teil des Seminars. Grundlage sind theoretische Texte die eine rassismus- und machtkritische Perspektive auf das Gebiet ermöglichen. Informationen zu Schwerpunktsetzung und Leistungsanforderungen sind im Moodle abrufbar. 


Gruppe 4

Das Seminar ist mit asynchronen und synchronen Lehranteilen konzipiert und wird die Bedingungen des institutionellen Rassismus in einzelnen Politikfeldern Bildung und Polizei in Deutschland erörtern und kritisch diskutieren. Eine Einführung in kritische Rassismustheorien und Migrationsstudien sind Teil des Seminars. Grundlage sind theoretische Texte die eine rassismus- und machtkritische Perspektive auf das Gebiet ermöglichen. Informationen zu Schwerpunktsetzung und Leistungsanforderungen sind im Moodle abrufbar. 


Gruppe 5

Als gesellschaftliches Machtverhältnis ist Rassismus auch ein Bestandteil Sozialer Arbeit. Er kommt in strukturellen Bedingungen, normativen Setzungen und kulturellen Selbstverständlichkeiten ebenso zum Tragen wie in historischen Ausblendungen, kommunikativen Engführungen und emotionalen Verstrickungen. Mit einem Fokus auf Rassismus im Kontext Sozialer Arbeit werden im Seminar verschiedene Perspektiven auf Herausforderungen und Umgangsweisen eingenommen. Das Seminar findet digital und asynchron statt, ergänzt durch freiwillige synchrone Zoom-Sitzungen. Zur Bestätigung der Teilnahme werden Fragen zu den Texten eingereicht, als Prüfungsleistung wird ein Aspekt davon vertieft oder eine reguläre Hausarbeit verfasst.


Gruppe 6 <p style="margin-bottom: 0cm;">In diesem Seminar werden wir post- und dekoloniale Perspektiven auf die Analyse des Rassismus und der Aufrechterhaltung der weißen Vorherrschaft kennenlernen und nutzen. Daraufhin werden wir uns mit spezifischen Formen des Rassismus sowie den Überschneidungen von Rassismus mit anderen Formen der Diskriminierung (intersektionale Diskriminierung) beschäftigen. Dabei werden wir uns mit Unterstützung der post- und dekolonialen Theorie und rassismuskritischer queerer und feministischer Praxis befassen. In der zweiten Hälfte des Semesters werden wir unseren Schwerpunkt auf die Praxis selbstorganisierter aktueller Widerstandsbewegungen legen. Wir werden aktuelle Projekte, Organisationen und Einrichtungen aus dem Bereich der selbstorganisierten rassismuskritischen Sozialen Arbeit kennenlernen. In diesem Zusammenhang werden wir Vertreter*innen unterschiedlicher Ansätze, Projekte und Einrichtungen (digital) einladen. Das Seminar wird synchron und asynchron stattfinden. Für eine Studienleistung werden drei kurze Essays geschrieben, für eine Prüfungsleistung eine Hausarbeit.</p>

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
3. Semester  - - - 1