Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2022 Hilfe Sitemap Switch to english language

Europäisierung und Internationalisierung Sozialer Arbeit - Einzelansicht

S6600
Europäisierung und Internationalisierung Sozialer Arbeit

Sprache: deutsch   
Seminar
SoSe 2010
2 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 182
Max. Teilnehmer_innen 200
Belegpflicht

Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 15:30 bis 17:00 woch 06.04.2010 bis 18.05.2010  129       20.04.2010:  50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 15:30 bis 17:00 woch 01.06.2010 bis 13.07.2010  129         50
Gruppe 1. Gruppe:
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 14tägl 08.04.2010 bis 06.05.2010  126 Prof. J. Kniffki       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 10:00 bis 16:00 BlockSaSo 08.05.2010 bis 09.05.2010  118 Prof. J. Kniffki       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 14tägl 10.06.2010 bis 08.07.2010  126 Prof. J. Kniffki       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 Einzel am 01.07.2010 009 Prof. J. Kniffki       20
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 Einzel am 15.07.2010 236 Prof. J. Kniffki       20
Gruppe 2. Gruppe:
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 14tägl 15.04.2010 bis 13.05.2010  126 Prof. Dr. H. Stapf-Finé       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 Einzel am 27.05.2010 234 Prof. Dr. H. Stapf-Finé       50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 12:30 14tägl 03.06.2010 bis 15.07.2010  126 Prof. Dr. H. Stapf-Finé       50
Gruppe 3. Gruppe:
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 10:30 woch 12.04.2010 bis 17.05.2010  126 Prof. Dr. H. Stapf-Finé     03.05.2010:  50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 10:30 woch 31.05.2010 bis 12.07.2010  126 Prof. Dr. H. Stapf-Finé     05.07.2010:  50
Gruppe 4. Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 6 - 2004
Inhalt
Voraussetzungen

    - 55 ECTS - Punkte aus dem Grundstudium

    - Soziologische Grundlagen Sozialer Arbeit

    - Politologische und sozialpolitische Grundlagen Sozialer Arbeit

Kommentar

2. Gruppe - Kniffki

Das Modul beschäftigt sich unter der Annahme einer Transnationalisierung und Transkulturalisierung des Sozialen in exemplarischer Form ebenso mit psychologischen, psychotherapeutischen und psychoanalytischen Fragestellungen und Behandlungsformen, wie auch mit Konsequenzen für die Soziale Arbeit, die sich aus transkulturellen Begegnungen im Alltag ergeben.

Um die Anschlussfähigkeit der Überlegungen herzustellen, müssen zunächst einerseits Konzepte der Transkulturalität und Transnationalität näher betrachtet werden. Andererseits ist es notwendig eine psychotherapeutische Praxis kennen zu lernen, die sich an vorwissenschaftlichen, wissenschaftlichen und an Alltagswissen und deren Wissenstransformationen nicht nur orientiert, sondern ihr Handeln daraus nährt.

Das Seminar wird diese drei Aspekte bearbeiten. Zunächst werden die theoretischen Grundlagen der Transkulturalität/ Transnationalität und des Alltagswissens seminaristisch bearbeitet. Frau Dr. Stefanie Zacharias wird aus ihren Forschungen in Lateinamerika und aus ihrer Praxis als Psychotherapeutin in Dresden zu den Themen des Heilens im Kontext Amerindischen Wissens berichten und einen transkulturellen und transnationalen Ansatz diskutieren. Ausgestattet mit beiden Aspekten wird während der summer school, die gemeinsam mit der FH St. Gallen und unter der Beteiligung weiterer Seminare der ASH veranstaltet wird, der Frage nach der Bedeutung und Wirkmächtigkeit in der Praxis nachgegangen. Hierbei werden weitere Aspekte der transnationalen und transkulturellen Sozialen Arbeit hinzugefügt.

Da es sich bei diesem Seminarangebot um ein inhaltliches Novum, wie auch formales Experiment handelt, werden die interessierten Studierenden aufgefordert sich konsistent und kontinuierlich am Seminar zu beteiligen. Das heißt u.a. auch, sich das Wochenende vom 08.05. - 09.05 und die Woche der summer school vom 21.06. - 25.06. freizuhalten.

Der Leistungsnachweis kann durch eine Hausarbeit, mündliche Prüfung oder Klausur erbracht werden.

  

3. und 4. Gruppe - Stapf-Finé

Die Globalisierung und die Europäisierung haben eine Reihe von Konsequenzen für die Praxis sozialer Arbeit. Die Nutzerinnen der Angebote der Berufsgruppen sozialer Arbeit sind mit einer Absenkung des Niveaus der Hilfsangebote konfrontiert. In der Sozialpolitik der EU nehmen zeitlich befristete Programme einen prominenten Platz ein. Für die Sozialarbeiterinnen und -arbeiter sind die Deregulierung der Arbeitsbedingungen und Einkommenseinbußen die Folge. Die Profession klagt zudem über eine zunehmende Verbetriebswirtschaftlichung. Von einer kritischen Bestandaufnahme ausgehend, wollen wir Veränderungspotentiale aufspüren. Wir wollen insbesondere international vergleichend arbeiten, die Rolle von Nichtregierungsorganisationen untersuchen und der Frage nachgehen, welchen Beitrag zur Veränderung die Soziale Arbeit leisten kann.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2010 , Aktuelles Semester: SoSe 2022