Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Theory an Methods of Social Work (S) - Einzelansicht

S75411
Theory an Methods of Social Work (S)

Sprache: englisch   
Seminar
WiSe 2011/12
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 165
Max. Teilnehmer_innen 182
Belegpflicht

Soziale Arbeit, Veranstaltungen m. Gr. ab 2. Sem. 19.09.2020-28.09.2020
Soziale Arbeit 2. Frist 01.10.2020-20.10.2020
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 12:00 woch 17.10.2011 bis 06.02.2012  236 Prof. Dr. U. Walter     24.10.2011: Ausfall
31.10.2011: Ausfall
21.11.2011: Ausfall Blockwoche
33
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 16:00 Einzel am 21.11.2011 ausserhalb- ausserhalb Prof. Dr. U. Walter       33
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 16:00 Einzel am 06.02.2012 ausserhalb- ausserhalb Prof. Dr. U. Walter       33
Gruppe ohne Gruppe:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 7 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 6 - 2008
Inhalt
Voraussetzungen

PO 2004: 55 Credits aus dem Grundlagenstudium + Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit + Handlungsmethoden und Selbstreflexion + Seminar Theorien und Methoden Teil 1

PO 2008: 60 Credits + Handlungsmethoden I+II + Propädeutik, Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit und Seminar Theorien und Methoden Teil 1

Kommentar

This seminar continues students´ exploration of various theories and methods of social work practice. Building on their practicum experiences, theoretical and practical approaches will be discussed and applied in exercises, case examples etc. The seminar combines self-study, reading, and critical analysis of texts, small group and full class discussions, and experiential approaches to learning always seeking multiple perspectives.

 

Blocktermine am 21.11.2011 und 06.02.2012:

Heile Haus, Waldemarstraße 36, 10999 Berlin


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2011/12 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21