Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2019/20 Hilfe Sitemap Switch to english language

Handlungsmethoden I (Teil1) - Einzelansicht

S1310
Handlungsmethoden I (Teil1)

Sprache: deutsch   
Seminar
WiSe 2019/20
3 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 200
Max. Teilnehmer_innen 200
Belegpflicht

1. Semester Soziale Arbeit 04.10.2019 18:00:00-22.10.2019
Gruppe: 1. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 08:00 bis 11:00 woch 11.10.2019 bis 15.11.2019  233 P. Etschenberg       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 08:00 bis 11:00 Einzel am 29.11.2019 301 P. Etschenberg       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 08:00 bis 11:00 woch 06.12.2019 bis 07.02.2020  233 P. Etschenberg     13.12.2019: Kein Ausfall, Raumänderung! 30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 08:00 bis 11:00 Einzel am 13.12.2019 103 - AudiMax P. Etschenberg       30
Gruppe 1. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 2. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 17:00 woch 11.10.2019 bis 15.11.2019  232 P. Etschenberg     08.11.2019: Kein Ausfall, Raumänderung! 30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 17:00 Einzel am 08.11.2019 338 P. Etschenberg       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 17:00 woch 29.11.2019 bis 07.02.2020  232 P. Etschenberg     31.01.2020: Kein Ausfall, Raumänderung! 30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 17:00 Einzel am 31.01.2020 124 P. Etschenberg       30
Gruppe 2. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 3. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:30 bis 14:15 woch 07.10.2019 bis 11.11.2019  334 Prof. Dr. R. Hansjürgens       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:30 bis 14:15 woch 25.11.2019 bis 27.01.2020  334 Prof. Dr. R. Hansjürgens       30
Gruppe 3. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 4. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:00 bis 18:00 woch 10.10.2019 bis 14.11.2019  229 Dr. S. Brunsendorf     10.10.2019: Ausfall!
17.10.2019: Ausfall!
30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:00 bis 18:00 woch 28.11.2019 bis 19.12.2019  229 Dr. S. Brunsendorf     28.11.2019: Ausfall 30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:00 bis 18:00 woch 02.01.2020 bis 30.01.2020  229 Dr. S. Brunsendorf       30
Gruppe 4. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 5. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 15:00 woch 07.10.2019 bis 11.11.2019  126 Prof. Dr. M. Mayer     28.10.2019: Ausfall
04.11.2019: Kein Ausfall, Exkursion!
30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 15:00 Einzel am 04.11.2019 ausserhalb- ausserhalb Prof. Dr. M. Mayer       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 09:30 bis 17:00 Einzel am 19.11.2019 230 Prof. Dr. M. Mayer       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 15:00 woch 25.11.2019 bis 27.01.2020  126 Prof. Dr. M. Mayer     02.12.2019: kein Ausfall, Raumänderung!
16.12.2019: Kein Ausfall, Raumänderung!
30
iCalendar Export für Outlook Mo. 12:00 bis 15:00 Einzel am 02.12.2019 121 Prof. Dr. M. Mayer     02.12.2019: Ausfall 30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 15:00 Einzel am 16.12.2019 230 Prof. Dr. M. Mayer       30
Gruppe 5. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 6. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 Einzel am 09.10.2019 226 K. Kaffee       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 Einzel am 16.10.2019 Helle Mitte- Laden 7 K. Kaffee       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 woch 23.10.2019 bis 13.11.2019  226 K. Kaffee     30.10.2019: kein Ausfall, Raumänderung! 30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 Einzel am 30.10.2019 229 K. Kaffee       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 Einzel am 06.11.2019 124 K. Kaffee       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 Einzel am 20.11.2019 ausserhalb- ausserhalb K. Kaffee       30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 17:00 Einzel am 23.11.2019 226 K. Kaffee  

Projekttag

  30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:30 bis 20:00 woch 27.11.2019 bis 29.01.2020  229 K. Kaffee     27.11.2019: Ausfall
08.01.2020: kein Ausfall, Zeitänderung
30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 16:30 bis 20:30 Einzel am 08.01.2020 229 K. Kaffee       30
Gruppe 6. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe: 7. Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 11:00 Einzel am 08.10.2019 231 S. Dolsdorf       40
Einzeltermine:
  • 08.10.2019
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 woch 15.10.2019 bis 12.11.2019  Helle Mitte- Laden 2 S. Dolsdorf       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 woch 26.11.2019 bis 03.12.2019  122 S. Dolsdorf       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 Einzel am 10.12.2019 Helle Mitte- Laden 2 S. Dolsdorf       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 Einzel am 17.12.2019 235 S. Dolsdorf       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 woch 07.01.2020 bis 21.01.2020  Helle Mitte- Laden 2 S. Dolsdorf     14.01.2020: Kein Ausfall, Raumänderung! 40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 Einzel am 14.01.2020 233 S. Dolsdorf       40
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:30 Einzel am 28.01.2020 226 S. Dolsdorf       40
Gruppe 7. Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 1 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Kommentar

1. & 2. Gruppe - Etschenberg, P.

In meinem Seminar Handlungsmethoden I, Methoden, Selbstreflexion und Beratung werden die klassischen Methoden und Werkzeuge der sozialen Arbeit und Beratung vorgestellt und erarbeitet. Aufbauend auf das so ausgebildete Grundlagenwissen des sozialen Arbeitsfeldes, werden unterschiedliche psychologische Konzepte und Theorien als Methode für die soziale Arbeit dargelegt. Mein Seminarstil setzt neben dem theoretischen Teil einen besonderen Fokus auf den Praxisbezug. Anhand von Fallbeispielen aus meiner Supervisionstätigkeit werden die einzelnen Theorien erläutert, entwickelt, in Übungen umgesetzt und das eigenen Handeln reflektiert.

 

3. Gruppe - Hansjürgens, R.

Was können wir tun? - Einführung in Begriffe, Konzepte und Verfahren methodischen Handelns

Die Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten für Fachkräfte der Sozialen Arbeit sind sehr vielfältig. Was also können wir tun und wie unterscheidet sich dies möglicherweise von dem was Fachkräfte anderer Professionen tun? Diesen Fragen wird dieses Seminar nachgehen und einführen in zentrale Begriffe, Konzepte und Verfahren methodischen Handelns von Fachkräften Sozialer Arbeit. Wir werden Impulsvorträge hören, Texte lesen und immer wieder versuchen, dies mit praktischen Erfahrungen in Bezug zu setzen. Erwartet wird die Bereitschaft sich aktiv in das Seminar einzubringen und eine regelmäßige Teilnahme. Literatur wird im Seminar bekannt gegeben. Eine Voraussetzung für eine Teilnahme ist die persönliche Anwesenheit am ersten und letzten Veranstaltungstermin.

 

4. Gruppe - Brunsendorf, S.

In diesem Seminar erhalten die Studierenden einen Einblick in Grundkonzepte und Methoden Sozialer Arbeit.  Ausgehend von einer Einführung in das Methodenverständnis sollen Grundkonzepte und Handlungsmethoden Sozialer Arbeit auf dem Hintergrund der historischen Entwicklung erarbeitet werden. Inhaltliche Schwerpunkte bilden relevante Handlungskonzepte (Lebenswelt-, Ressourcen-, Sozialraumorientierung), Grundlagen der Kommunikationstheorie sowie einschlägige Beratungskonzepte, welche in der Sozialen Arbeit zur Anwendung gelangen (Klientenzentrierte Beratung; Systemische Beratung; Tiefenpsychologisch orientierte Beratung u.a.).   In dem Seminar soll darüber hinaus ein besonderer Wert auf psychoanalytisch orientierte Handlungsansätze gelegt werden, welche sowohl eine Reflexion der eigenen Subjektivität, als auch einen verstehenden Zugang zur Innenwelt von KlientInnen sowie zu unbewussten Aspekten von Interaktionsbeziehungen ermöglichen. In diesem Sinne wird mit praxisbezogenen Beratungssituationen und Gesprächssequenzen gearbeitet, welche von Studierenden zur Einstimmung und zum Einüben in differentielle Gesprächsmethoden genutzt werden können.

 

5. Gruppe - Mayer, M.

Soziale Arbeit ist ein Sammelbegriff für ein sehr vielfältiges und äußerst komplexes Arbeits- und Handlungsfeld. Die Frage nach den Handlungsmethoden der Sozialen Arbeit richtet sich damit an Grundverständnisse wie strukturelle Gemeinsamkeiten und gemeinsame Prinzipien methodischen Handelns, um die Struktur und Funktionsweise von Methoden als Bestandteile professionellen Handelns in der Sozialen Arbeit zu untersuchen und verstehbar zu machen. Zugleich geht es um die Umsetzung dieses Wissens in konkretes Handeln, das in immer wieder neuen, einzigartigen Situationen und Konstellationen stattfindet. Damit verbindet sich die Frage des Könnens und schließlich der Haltung, um dann in einer konkreten Situation Wissen und Können auch einzusetzen. Handlungsmethoden der Sozialen Arbeit bilden die zentrale Schnittstelle von Theorie und Praxis.

Die Veranstaltung hat einen einführenden Charakter und verfolgt das Ziel, die oben beschriebenen Prinzipien und Strukturierungsmodelle methodischen Handelns erfassen und sie in aufgesuchten Praxisfeldern erkennen bzw. zuordnen zu können. Dies geschieht durch eine didaktische Kombination von Arbeit mit theoretischen Grundlagen, Reflexionen zu Menschenbildern und ethischen Prinzipien, durch historische und aktuelle Spurensuche zur Entwicklung von Handlungsmethoden sowie durch Diskussionen in Plenum bzw. Gruppen, Kleingruppenarbeit, Übungen und Exkursionen.

Literaturhinweise:

Walter, Uta M. (2017). Grundkurs methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit. München: utb. Ernst Reinhardt Verlag.

Hochuli Freund, Ursula / Stotz, Walter (2017). Kooperative Prozessgestaltung in der Sozialen Arbeit. Ein methodenintegratives Lehrbuch. Stuttgart. 4. aktualisierte Auflage.

Weitere Literatur wird im Seminar bekannt gegeben.

 

6. Gruppe - Kaffee, K.

Im ersten Semester des zweisemestrigen Moduls werden die Studierenden zunächst die klassischen Handlungsmethoden Einzelfallhilfe, Soziale Gruppenarbeit und Gemeinwesenarbeit kennenlernen und im geschichtlichen und gesellschaftlichen Kontext reflektieren. Anschließend wird ein Bogen gespannt zur Vielfalt der aktuellen Handlungsmethoden und deren Einsatz in verschiedenen Handlungsfeldern. Die grundlegenden Konzepte und Theorien der Methoden ebenso wie deren Techniken werden dabei eine große Rolle spielen. Die Studierenden werden die Sozialraumorientierung sowie die Lebensweltorientierung als Handlungsmaximen der sozialen Arbeit kennen lernen und projektorientiert und in Gruppenarbeit deren Bedeutung für die sozialarbeiterische Praxis erarbeiten.
Da Selbstreflexion eine wichtige Voraussetzung für sozialarbeiterisches Handeln ist, werden Übungen zur Selbstreflexion dieses Seminar begleiten. 

 

7. Gruppe - Dolsdorf, S.

„Soziale Arbeit in der Praxis befasst sich mit dem Verhindern und Bewältigen sozial problematisch angesehener Lebenssituationen” (Borrmann 2016, S. 63). Dafür nutzt sie wissenschafts- und ethikbasiert zahlreiche Handlungsmethoden.

Im Seminar beschäftigen wir uns ausgehend von der Frage nach dem Gegenstand Sozialer Arbeit mit dem systematischen Handeln und steigen anschließend in die Handlungsmethoden Sozialer Arbeit ein. Dazu werfen wir einen Blick in die Methodengeschichte Sozialer Arbeit, betrachten die klassische Einteilung der Methoden in Einzelfallarbeit, Gruppenarbeit, Gemeinwesenarbeit und setzen uns mit aktuellen Methoden und Methodendiskursen auseinander.

Neben der Beschäftigung mit Texten und der Arbeit an Praxisbeispielen, gibt es Raum für Austausch, Diskussionen und Reflexionen.

Ausblick: Im 2. Semester beschäftigen wir uns aufbauend auf die Inhalte des 1. Semesters vertiefend mit Gesprächsführung und Gruppenarbeit.

Literaturnachweis:

Borrmann, Stefan (2016): Theoretische Grundlagen der Sozialen Arbeit. Ein Lehrbuch. Weinheim und Basel: Beltz Juventa

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
1. Semester  - - - 1