Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Die Prüfungsanmeldung ist freigeschaltet. ACHTUNG! Bis auf Weiteres finden alle Lehrveranstaltungen online statt. Extracurriculare Veranstaltungen (Konferenzen, Tagungen, Meetings) entfallen.
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2020 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Erkenntnistheoretische Perspektiven und Konzepte von Praxisforschung - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext PSP17_5110 Studienphase Master
Drucktext Erkenntnistheoretische Perspektiven und Konzepte von Praxisforschung Umfang des Moduls 4
Langtext Turnus des Angebotes jedes Studienjahr
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode PSP17_5110

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang M.A. Praxisforschung - 2017

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Absolvent_innen erarbeiten sich Wissen zu organisatorischen Belangen des Studiums und entwickeln erste Ideen zur eigenen methodischen und inhaltlichen Profilbildung. Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse der erkenntnistheoretischen Traditionen und aktuellen Ansätze der (quantitativen und qualitativen) Praxisforschung. Bei der Planung, Durchführung und Begründung von Praxisforschungsvorhaben können sie auf der Grundlage eines reflektierten erkenntnistheoretischen Standpunktes forschungsmethodische und -ethische Herausforderungen und Potenziale begründet reflektieren und die Passung zwischen Erkenntnisinteresse und methodischem Design angemessen ausloten.

Zuordnung zu Prüfungen

90  209  H  2017  5110  Erkenntnistheoretische Perspektiven und Konzepte von Praxisforschung