Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Liebe Studierende, zur Prüfungsanmeldung für das SoSe 2020 wechseln Sie bitte in das SoSe (klick auf die Semesteranzeige in der blauen Leiste).
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Wirtschaftsrecht im Gesundheitswesen - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext MQG18_1600 Studienphase Master
Drucktext Wirtschaftsrecht im Gesundheitswesen Umfang des Moduls 3
Langtext Wirtschaftsrecht im Gesundheitswesen Turnus des Angebotes jedes Studienjahr
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode MQG18_1600

Einrichtung

Einrichtung M.Sc. Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengänge M.Sc. MQG - 2012
M.Sc. MQG - FQU - 2012
M.Sc. MQG - MBW - 2012

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden können die rechtlichen Dimensionen von Unternehmensformen bewerten und kennen die Gestaltungsmöglichkeiten von Arbeits- und Kundenverträgen. Sie können die Möglichkeiten und Grenzen der rechtlichen Einflussnahme beurteilen und ihr Handeln entsprechend ausrichten. vertiefen ihr Wissen im Wirtschafts-, Arbeits- und Vertragsrecht. Die Studierenden wenden vertiefte Kenntnisse von Berufsrecht im Gesundheitswesen an, reflektieren und übertragen diese auf ihren Arbeitsbereich. Sie sind in der Lage, Rechtsnormen zu verstehen, rechtsrelevante Sachverhalte in ihrem Verantwortungsbereich zu erkennen und ihre Tätigkeit mit rechtlichem Instrumentarium zu organisieren. Ihr vertieftes Rechtsverständnis ermöglicht ihnen, zwischen Haftung aus Vertrag und Delikt zu unterscheiden und diese zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit abzugrenzen. Sie können Konflikten frühzeitig begegnen, Rechtsstreitigkeiten im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzungen beheben oder diese sachverständig begleiten.
Lehr- und Prüfungssprache deutsch
Voraussetzungen für die Teilnahme keine

Zuordnung zu Prüfungen

91  648  H  2012  5160  Wirtschaftrecht im Gesundheitswesen