Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2020/21 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Konzept- und Qualitätsentwicklung - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext EB3280 Studienphase Bachelor
Drucktext Konzept- und Qualitätsentwicklung Umfang des Moduls 4
Langtext Konzept- und Qualitätsentwicklung Turnus des Angebotes jedes Studienjahr
Art des Moduls Modul Credits 10
Zulassungsrang 1 ModulCode EB3280

Untergeordnete Module

Module Unit 1: Konzeptentwicklung
Unit 2: Qualitätsmanagement und -entwicklung

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.A. Erziehung und Bildung in der Kindheit-BI (LuM - 2008

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen

Inhalt

Kurzbeschreibung Unit 1: Konzeptentwicklung
Unit 2: Qualitätsmanagement und Qualtitätsentwicklung

Die Studierenden erwerben Kenntnisse über fachliche und methodische Grundlagen für die qualitativ hochwertige Erstellung bzw. Weiterentwicklung einer pädagogischen Konzeption im Team. Sie werden mit Zielen, Begrifflichkeiten und Methoden des Qualitätsmanagement in Einrichtungen der Jugendhilfe betraut. Sie wissen um die Bedeutung verschiedener Verfahren des Qualitätsmanagements und der Evaluation. Die Studierenden setzen sich mit Zielen, Inhalten und Ergebnissen der Nationalen Qualitätsinitiative auseinander.
Lernziele und Kompetenzen Lernergebnisse (learning outcomes) / Kompetenzen Die Studierenden verfügen über fachliche und methodische Grundlagen für die qualitativ hochwertige Erstellung bzw. Weiterentwicklung einer pädagogischen Konzeption im Team. Sie können die Qualität bestehender Konzeptionen einschätzen. Die Studierenden sind mit Zielen, Begrifflichkeiten, Verfahren und Methoden des Qualitätsmanagements in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe vertraut. Sie kennen Ziele, Inhalte und Ergebnisse der Nationalen Qualitätsinitiative sowie weitere einschlägige Ansätze des Qualitätsmanagements und der Qualitätsentwicklung und können diese in die Qualitätsdiskussion einordnen. Sie beschreiben ein Grundverständnis von Qualitätsdimensionen und -kriterien im frühpädagogischen Bereich und kennen empirisch gesicherte Zusammenhänge zwischen Qualitätsdimensionen, der Qualität pädagogischer Umwelten und kindlicher Entwicklung bzw. Bildungsprozessen und -ergebnissen. Sie können Methoden des Qualitätsmanagements und/oder der Evaluation sachgerecht auswählen und anwenden. Inhalte - Funktionen, Inhalte, Ausgestaltungsmöglichkeiten und Qualitätskriterien einer Konzeption, - Verfahren und Methoden der Konzeptionsentwicklung - Begrifflichkeiten, Philosophien, Grundlagen und zentrale Methoden des Qualitätsmanagements und der Qualitätsentwicklung - Bedeutung, Ziele und Besonderheiten des Qualitätsmanagements in pädagogischen Institutionen - Verschiedene Verfahren des Qualitätsmanagements und der Evaluation - Ziele, Inhalte und Ergebnisse der Nationalen Qualitätsinitiative
Lehr- und Lernformen Übungen, Textlektüre, Praxisaufgaben, Videographie
Arbeitsaufwand a) Seminar: Konzeptentwicklung
1 SWS / 0,75 Std.
b) Seminar: Qualitätsmanagement und -entwicklung
3 SWS / 2,25 Std.

Präsenzzeit: 48 Std.
Selbstlernzeit: 252 Std. (davon 106 Std. Praxiszeit)
Workload gesamt: 300 Std.
Voraussetzungen für die Teilnahme Schwerpunkt Leitung und Management
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points Erfolgreiche Teilnahme und bestandene Modulprüfung

Prüfungsformen
Klausur; Studienarbeit / Hausarbeit; Referat (mit schriftlicher Ausarbeitung),
Lerntagebuch; mündliche Prüfung; schriftliche Bearbeitung von Prüfungsfragen

Zuordnung zu Prüfungen

86  872  LuM  H  2008  5328  Konzept- und Qualitätsentwicklung