Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Die Prüfungsanmeldung ist freigeschaltet. ACHTUNG! Bis auf Weiteres finden alle Lehrveranstaltungen online statt. Extracurriculare Veranstaltungen (Konferenzen, Tagungen, Meetings) entfallen.
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2020 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Grundlagen des Personalmanagements - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext G1300-082 Studienphase Bachelor
Drucktext Grundlagen des Personalmanagements Umfang des Moduls 4
Langtext Grundlagen des Personalmanagements Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode G1300

Ansprechpartner/-in

Personen Garms-Homolová, Vjenka, Prof. Dr., Prof. Dr.
Thiele, Günter , Prof. Dr.

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.Sc. Gesundheits- und Pflegemanagement - 20082

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
G1300 Grundlagen des Personalmanagements Seminar

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden sind mit den Modellen moderner Führung und deren Instrumenten vertraut und können diese praktisch anwenden. Sie kennen die theoretischen Konzepte des Personalmanagements und besitzen Basiswissen über deren historischen Wandel. Sie sind in der Lage, Maßnahmen des Personalmarketings und der Personalentwicklung durchzuführen und können die Aufgaben des praktischen Personalmanagements bewältigen, wie die Zufriedenheit des Personals messen oder verschiedene Arbeitszeitmodelle umsetzen.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND KOMPETENZEN 1. Fachbezogene Kompetenzen Die Studierenden sind mit den Modellen moderner Führung und deren Instrumenten vertraut und können sie praktisch anwenden. Sie kennen die theoretischen Konzepte des Personalmanagements und besitzen ein Basiswissen über deren historischen Wandel. Sie sind in der Lage, Maßnahmen des Personalmanagements und der Personalentwicklung durchzuführen und können Aufgaben des praktischen Personalmanagements bewältigen, die Zufriedenheit des Personals messen, verschiedene Arbeitszeitmodelle umsetzen. 2. Fachübergreifende Kompetenzen Die Studierenden verfügen über Flexibilität, Offenheit, Innovationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Führungskompetenz, Konfliktfähigkeit, Genderkompetenz, die Fähigkeiten, um individuelle und Gruppengespräche zu führen und öffentlich zu sprechen. INHALTE DES MODULS Einführung in das Personalmanagement von Dienstleistungsunternehmen: - Führung, Führungstools und Führungsstile im Wandel - Personalbeschaffung und Personalauswahl - Personalplanung und Personaleinsatz - Personalförderung und Personalfreisetzung Besonderheiten des Personalmanagements in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen
Lehr- und Lernformen Seminare, Diskussionen, Video, Praxisbeispiele, Literatur
Arbeitsaufwand 1 Seminar à 4 SWS

Präsenzzeit: 54 Stunden
Selbstlernzeit: 96 Stunden
Workload gesamt: 150 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme keine

Zuordnung zu Prüfungen

Prüfung 85  884  H  20082  5130  Grundlagen des Personalmanagements