Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Die Prüfungsanmeldung ist freigeschaltet. ACHTUNG! Bis auf Weiteres finden alle Lehrveranstaltungen online statt. Extracurriculare Veranstaltungen (Konferenzen, Tagungen, Meetings) entfallen.
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2020 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Fachenglisch - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext G1600-082 Studienphase Bachelor
Drucktext Fachenglisch Umfang des Moduls 3
Langtext Fachenglisch Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 4
Zulassungsrang 1 ModulCode G1600

Ansprechpartner/-in

Personen Kollak, Ingrid, Prof. Dr.
Frau Kregler, Frances Evelyn , MA

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.Sc. Gesundheits- und Pflegemanagement - 20082

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
G1600 Fachenglisch Seminar

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden werden eingangs nach ihrem jeweiligen Kompetenz-Niveau auf der Grundlage des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Sprachen eingestuft und sind auf der erreichten Kompetenzstufe benotet. Die Studierenden können sich auf ihrem jeweils erzielten Level fachsprachlich in Englisch ausdrücken und englischsprachige Fachliteratur lesen und verstehen.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND KOMPETENZEN 1. Fachbezogene Kompetenzen Die Studierenden sind in der Lage, beruflich und fachsprachlich in Englisch zu kommunizieren. Sie steigern ihre individuelle Kompetenzstufe entsprechend den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) des Europarates. Sie können englische Fachbegriffe aus dem Bereich des Gesundheits- und Pflegemanagements verstehen und anwenden, sie können sich in Wort und Schrift ausdrücken, können Gespräche mit Einzelnen und in Gruppen führen. 2. Fachübergreifende Kompetenzen - Erlernen von Strategien, um sich das Unbekannte zu erschließen: die fremde Kultur, ungewohnte Denk- und Verhaltensweisen, anspruchsvolle Texte, unbekannte Wörter und Satzstrukturen - Durch die Sprache das Bewusstsein für andere kulturelle Gegebenheiten und Denkweisen schärfen und eine interkulturelle Handlungsfähigkeit ermöglichen; die Bereitschaft entwickeln, Menschen aus anderen Sprach- und Kulturgemeinschaften zu akzeptieren und zu respektieren - Strategien für autonomes Lernen, auch u.a. den Umgang mit Wörterbüchern INHALTE DES MODULS 1. Mündliche Kommunikation in beruflichen Kontexten, z.B. - Referat/Diskussionsbeitrag auf Englisch - Beratung von englischsprachigen Patienten und deren Angehörigen - Telefonate und Verhandlungen mit englischsprachigen Geschäftspartnern - Gespräche mit englischsprachigen Kollegen auf Kongressen 2. Schriftliche Kommunikation in beruflichen Kontexten, z.B. - Zusammenfassungen und Berichte - Geschäftsbriefe und Emailverkehr 3. Hörverständnis und Lesen, z.B. - Redebeiträgen und Vorträgen folgen - Nachrichten und Reportagen in Rundfunk und Fernsehen verstehen - Informationen aus englischsprachigen Fachzeitschriften interpretieren und zusammenfassen 4. Diskussion von berufsrelevanten Themen, z.B. - Krankenversicherungssysteme und Gesundheitspolitik - Unterschiedliche Vorstellungen von Gesundheit, Krankheit, Pflege und Heilung im deutschen und englischen Sprachraum - Ethik und Recht im Umgang mit Patienten Technologien und Management-Informationssysteme in Pflegeeinrichtungen
Lehr- und Lernformen Kommunikativer Englischunterricht: Diskussionen, Rollenspiele, Präsentationen
Arbeitsaufwand 1 Seminar à 3 SWS

Präsenzzeit: 40 Stunden
Selbstlernzeit: 80 Stunden
Workload gesamt: 120 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme Teilnahme am Einstufungstest vor Modulbeginn

Zuordnung zu Prüfungen

Prüfung 85  884  H  20082  5160  Fachenglisch I