Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Die Prüfungsanmeldung ist freigeschaltet. ACHTUNG! Bis auf Weiteres finden alle Lehrveranstaltungen online statt. Extracurriculare Veranstaltungen (Konferenzen, Tagungen, Meetings) entfallen.
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2020 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Kolloquium zur Bachelorarbeit - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext G7120-082 Studienphase Bachelor
Drucktext Kolloquium zur Bachelorarbeit Umfang des Moduls 3
Langtext Kolloquium zur Bachelorarbeit Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode G7120

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.Sc. Gesundheits- und Pflegemanagement - 20082

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
G6121 Bachelor-Colloquium Seminar

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden kennen die verschiedenen Phasen der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit, können die Phasen durchlaufen und eine wissenschaftliche Arbeit verfassen. Die Studierenden gehen mit Stress sowie mit Schreib- und Lesestörungen adäquat um und bewältigen Krisen. Sie wenden verschiedene Recherche- und Interviewtechniken an, variieren unterschiedliche Gliederungs- und Argumentationsmuster und beherrschen Überarbeitungstechniken für wissenschaftliche Arbeiten. Sie können die Ergebnisse ihrer eigenen wissenschaftlichen Arbeit vor einer Gruppe präsentieren, diskutieren und verteidigen.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND KOMPETENZEN 1. Fachbezogene Kompetenzen Die Studierenden können ein umfangreiches Thema gliedern, sie können die Fragestellung und den Gang der Untersuchung in knapper Form darstellen (Exposé). Sie kennen die verschiedenen Phasen der Erstellung einer längeren wissenschaftlichen Arbeit; sie können Arbeitsprozesse terminlich planen und mit Stress, mit Schreib- und Lesestörungen adäquat umgehen. Die Studierenden kennen die Formen und Techniken der Präsentation einer wissenschaftlichen Arbeit; sie können Recherchetechniken, Gliederungs- und Argumentationsmuster sowie Überarbeitungstechniken auf längere wissenschaftliche Arbeiten anwenden. Sie können ihre Arbeit in Fachkreisen präsentieren und diskutieren. 2. Fachübergreifende Kompetenzen Befähigung zur Nutzung von Internet und Datenbanken, Zeitmanagement Befähigung zur Nutzung der Möglichkeiten von PC und Internet für Recherche, Auswertung, Schreiben und Gestalten einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit und deren Präsentation INHALTE DES MODULS - Erstellen eines Exposés, inkl. einer Gliederung - Recherchetechniken - Merkmale deskriptiver und empirischer wissenschaftlicher Arbeiten - Gliederungs-, Argumentations- und Präsentationstechniken - Reflexion des Schreibprozesses - Zeit- und Selbstmanagement - Präsentation und Diskussion des jeweils aktuellen Standes der Bachelorarbeit - Präsentationsformen einer wissenschaftlichen Arbeit: 'Abstract' und 'Poster'
Lehr- und Lernformen Diskussion, Präsentation, Kleingruppenarbeit
Arbeitsaufwand 1 Seminar à 3 SWS

Präsenzzeit: 40 Stunden
Selbstlernzeit: 80 Stunden
Workload gesamt: 120 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme - Anmeldung zur Bachelorarbeit

Zuordnung zu Prüfungen

85  884  H  20082  5712  Kolloquium zur Bachelorarbeit