Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2022 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  O12 Rechtsgrundlagen der Sozialen Arbeit: Verwaltungsrecht und besondere Rechtsgebiete - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext BASA5120 Studienphase Bachelor
Drucktext O12 Rechtsgrundlagen der Sozialen Arbeit: Verwaltungsrecht und besondere Rechtsgebiete Umfang des Moduls 0
Langtext O12 Rechtsgrundlagen der Sozialen Arbeit: Verwaltungsrecht und besondere Rechtsgebiete Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode BASA5120

Einrichtung

Einrichtung B.A. Soziale Arbeit bbgl. - BASA online

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.A. Soziale Arbeit bbgl. - 2010

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
BASA5120 O12 Rechtsgrundlagen der Sozialen Arbeit: Familienrecht und Kinder- und Jugendhilferecht Online-Modul

Inhalt

Kurzbeschreibung Studierende erhalten Einblick in das Verwaltungsrecht und können dieses Wissen exemplarisch zur Bearbeitung besonderer Rechtsgebiete (Strafrecht, Rehabilitationsrecht, europäische Einigung und Rechtsnormen) anwenden. Sie können sich an den einschlägigen Gesetzen (u.a. VwGO, SGG) orientieren und Strukturprinzipien verstehen. Sie sind in der Lage, sich selbstständig in neuen Rechtsgebieten zu orientieren und bedarfs- und situationsabhängige Einschätzungen der (rechtlichen) Situation im Kontext sozialpädagogischen Handelns zu erfassen.
Lernziele und Kompetenzen Qualifikationsziele - Selbständige Orientierung in neuen Rechtsgebieten - Erarbeiten wesentlicher Aspekte für die Bedeutung des Rechtsgebiets in der Sozialen Arbeit - Zusammenfassen von Ergebnissen selbst bearbeiteter Rechtsprobleme - eigene Fallbearbeitung auf dem Hintergrund des Erwerbs von Beratungswissen für Klienten - Umgang mit Rechtsvorschriften im Bereich der Sozialen Verwaltung exemplarisch beherrschen - Bedarfs- und situationsabhängige Einschätzung der (rechtlichen) Situation im Kontext des sozialpädagogischen Handelns - Orientierung in den einschlägigen Gesetzen (u.a. VwGO, SGG) gewinnen, sowie deren Strukturen verstehen Lehrinhalte - Verwaltungsrecht - exemplarische Bearbeitung besonderer Rechtsgebiete: Strafrecht, Rehabilitationsrecht, europäische Einigung und Rechtsnormen
Lehr- und Lernformen Online-Modul mit Arbeitsaufgaben und individueller Rückmeldung, Online-Forumsdiskussion
Arbeitsaufwand Workload insgesamt: 150 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsarbeit und Online-Kommunikation mit den Lehrenden

Zuordnung zu Prüfungen

86  883  H  2010  5512  Rechtsgrundlagen der Sozialen Arbeit: Verwaltungsrecht und besondere Rechtsgebiete