Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: SoSe 2022 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  P5 Spezifische Methoden der Sozialen Arbeit - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext BASA5210 Studienphase Bachelor
Drucktext P5 Spezifische Methoden der Sozialen Arbeit Umfang des Moduls 5
Langtext P5 Spezifische Methoden der Sozialen Arbeit Turnus des Angebotes jedes Semester
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode BASA5210

Einrichtung

Einrichtung B.A. Soziale Arbeit bbgl. - BASA online

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengang B.A. Soziale Arbeit bbgl. - 2010

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
BASA5210 P5 Spezifische Methoden der Sozialen Arbeit Präsenz-Modul

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden kennen spezifische Theorien und Methoden Sozialer Arbeit. Sie verfügen über Kenntnisse, die sie befähigen Problem- und Ressourcenanalysen durchzuführen und professionelle Handlungsstrategien zu entwickeln, soziale und pädagogische Handlungsschritte und Prozesse zu initiieren, zu begleiten und zu reflektieren. Sie sind in der Lage wissenschaftliche Theorie für praktische Fragen zu nutzen und praktische Probleme in wissenschaftliche Fragen zu übersetzen. Sie können berufsethische Probleme und Dilemmata reflektieren. Sie sind in der Lage eigene Handlungen und Haltungen in der Interaktion mit Klient/innen kritisch zu reflektieren. Die Studierenden erwerben durch intensives praktisches Training in einer oder mehreren exemplarischen Methoden der Sozialen Arbeit handlungsbezogene Kompetenzen.
Lernziele und Kompetenzen Qualifikationsziele - Einordnen der erlernten Methoden - Theoretische Grundlagen der jeweiligen Methoden darstellen können - Selbstständiges Ausführen einer Methode, super- und intervisorische Kompetenzen im Team - Fähigkeit zur ethischen Reflexion professioneller Standards Lehrinhalte - Intensives praktisches Training in einer oder mehreren exemplarischen Methoden der Sozialen Arbeit - Reflexion von Teamarbeit
Lehr- und Lernformen Präsenz-Modul an 10 Blocktagen in regelmäßigen Abständen
Arbeitsaufwand 4 SWS

Workload insgesamt: 150 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an der Seminar- und
Gruppenarbeit, begleitende Online-Kommunikation mit den Lehrenden

Prüfungsformen: Schriftliche oder Mündliche Prüfungsleistung

Zuordnung zu Prüfungen

86  883  H  2010  5521  Spezifische Methoden der Sozialen Arbeit