Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2021/22 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext PQS11_6100 Studienphase Bachelor
Drucktext Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften Umfang des Moduls 6
Langtext Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften Turnus des Angebotes jedes Studienjahr
Art des Moduls Modul Credits 10
Zulassungsrang 1 ModulCode PQS11_6100

Ansprechpartner/-in

Personen Dietsche, Stefan, Prof. Dr., Prof. Dr.
Räbiger, Jutta, Prof. Dr., Prof. Dr.

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengänge B.Sc. Physiotherapie - PQS - 2011
B.Sc. Ergotherapie - PQS - 2011

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden kennen epidemiologische Studien zu physio- und ergotherapeutisch relevanten Themen. Sie sind mit den Zielen und Methoden der Epidemiologie und der Gesundheitsberichterstattung vertraut. Sie kennen wesentliche Einflussgrößen auf Gesundheit und Krankheit. Die Studierenden wissen, welche Maßnahmen für Prävention und Gesundheitsförderung angemessen sind und in welcher Form die Gesundheitsberufe im Kontext des Gesundheitssystems zur Optimierung der Versorgung kooperieren können. Sie können ethische Aspekte des Gesundheitssystems sowie ihres eigenen Handelns erkennen und reflektieren.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE Fachbezogene Kompetenzen (subject-related competencies): Unit 1: Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften • Grundlegende Kenntnisse der Demographie und Epidemiologie, verschiedene Ansätze und Rahmenbedingungen der Gesundheitsberichtserstattung kennen und verstehen • Kenntnisse über Grundlegende gesundheits- und sozialwissenschaftliche Theorien und Konzepte und den Einfluss soziodemographischer Faktoren (soziale Schicht, Geschlecht, Ethnizität, Alter) auf die Verteilung von Krankheit/Gesundheit und die Inanspruchnahme gesundheitlicher Versorgung • Konzeption von Interventionsstrategien der Krankheitsbewältigung, der Gesundheitsförderung, der Prävention und Rehabilitation sowie die Zuständigkeiten für diesen Aufgabenbereich im gegliederten System der sozialen Sicherung kennen Unit 2: Ethik • Ethische Dimensionen in der Therapie wahrnehmen und analysieren können • Fähigkeit entwickeln, zu fachlich und ethisch begründeten Entscheidungen zu kommen • Ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung kennen und verstehen Fachübergreifende Kompetenzen (generic competencies): • Interessenskonflikte der beteiligten Gruppen und Nutzer/innen der Gesundheitsversorgung verstehen und diskutieren können • Ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung kennen und verstehen • Um geschlechtsspezifische Besonderheiten bzgl. der Epidemiologie, Ausprägung von Krankheitssymptomen und Inanspruchnahme von Gesundheitsversorgung wissen INHALTE DES MODULS Unit 1: Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften • Theoretische Grundlagen für Gesundheitskonzepte • Geschichte und Grundbegriffe von Sozialmedizin, Arbeitsmedizin, Medizinsoziologie, Gesundheitspsychologie, Rehabilitationswissenschaften und Public Health, Begriffsabgrenzung • Sozialwissenschaftliches Gesundheitsverständnis als Gegenpol zu dem biomedizinischen Krankheitsbegriff • Demographische und epidemiologische Grundlagen und Methodik • Soziale Ungleichheit, Gesundheit und Krankheit • Gesundheitsförderung und Prävention; Gesundheitsverhalten und Verhaltensänderung • Einordnung und Therapie ausgesuchter Krankheitsbilder Unit 2: Ethik • Grundbegriffe der Ethik • Grundlagen ethischer und moralischer Argumentation • Ethik und Moral in der Versorgungspraxis • Ethik und Moral im Gesundheitswesen
Lehr- und Lernformen Seminar mit Einzel- und Gruppenarbeit
Arbeitsaufwand Unit 1: ein Seminar à 5 SWS
Unit 2: ein Seminar à 1 SWS

Präsenzzeit: 81 Stunden
Selbstlernzeit: 219 Stunden
Workload insgesamt: 300 Stunden
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points Die regelmäßige Teilnahme ist in beiden Units erforderlich.

Art der Prüfungsleistung: Hausarbeit, Präsentation oder sonstige Prüfungsform

Zuordnung zu Prüfungen

Prüfung 85  865  H  2011  5610  Gesundheits- und Rehabilitationswissenschaften