Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2019/20 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Projekt I - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext MQG12_2300 Studienphase Master
Drucktext Projekt I Umfang des Moduls 5
Langtext Projekt I Turnus des Angebotes jedes Studienjahr
Art des Moduls Modul Credits 10
Zulassungsrang 1 ModulCode MQG12_2300

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengänge M.Sc. MQG - 2012
M.Sc. MQG - FQU - 2012
M.Sc. MQG - MBW - 2012

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
MQG2302 Indikatoren-gestützte Qualitätsberichterstattung in der Langzeitpflege und Refinanzierung durch die Kostenträger PROJEKT:
MQG2303 Chancen und Risiken der Digitalisierung der Pflege PROJEKT:
MQG2301 Evaluation und Entwicklung von Mitarbeiterbefragungen im Krankenhaus PROJEKT:

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden wissen, was den Charakter von Projekten ausmacht (weniger definierte, ergebnisoffene Aufgabenstellung, teamgestützt) und für welche Fragestellungen in der Praxis Projekte eingerichtet werden. Sie können die Kenntnisse, die sie in Theorie und Praxis erworben haben, beispielhaft an einem Thema oder Fall anwenden. Sie können die inhaltlichen und methodischen fachbezogenen Kompetenzen zu Lösung der konkreten Aufgabenstellung einsetzen. Die Studierenden können die Projektphasen systematisch planen, Themen bearbeiten und die Projektergebnisse vor Fachpublikum und Vertretern der Praxis präsentieren. Gleichzeitig erproben die Studierenden anhand dieses praxisbezogenen Fallbeispiels den Einsatz von Instrumenten des Zeit- und Kostenmanagements.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND KOMPETENZEN Die Studierenden wissen, was den Charakter von Projekten ausmacht (weniger definierte, ergebnisoffene Aufgabenstellung, teamgestützt) und für welche Fragestellungen in der Praxis Projekte eingerichtet werden. Sie können die Kenntnisse, die sie in Theorie und Praxis erworben haben, beispielhaft an einem Thema anwenden. Gleichzeitig erproben die Studierenden anhand dieses Fallbeispiels den Einsatz von Instrumenten des Zeit- und Kostenmanagements. Fachbezogene Kompetenzen Die Studierenden können ihre inhaltlichen und methodischen fachbezogenen Kompetenzen zur Lösung einer konkreten Aufgabenstellung einsetzen. Sie stellen exemplarisch unter Beweis, dass sie analytisch denken, kreativ und systematisch planen und arbeiten können. Fachübergreifende Kompetenzen Die Studierenden verfügen über Planungs- und Methodenkompetenz, Medienkompetenz, Teamfähigkeit, Präsentationstechniken, sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Beherrschen des Zeitmanagements. INHALTE DES MODULS Die Studierenden erarbeiten sich selbständig das Projektthema und die Projektmethodik in Kleingruppen: z.B. durch - Charakterisierung von Projekten - Instrumente zur Bearbeitung von Projekten - Projektbearbeitung: - Erkundungsphase, Exploration des Forschungsbedarfs - Festlegung des Themas - Erstellen eines Projektplanes, ggf. in Absprache mit dem Projektpartner in der Praxis - Bearbeitung des Themas unter Einsatz verschiedener Recherche- und Forschungsmethoden - Präsentation von Zwischenergebnissen - Erstellen eines Projektberichtes - Präsentation der Projektergebnisse vor Fachpublikum/Vertretern der Praxispartner
Lehr- und Lernformen Selbstgesteuertes Lernen bzw. problemorientiertes Lernen, Zusammenarbeit
mit Praxispartnern (Anwendung von Forschungsmethoden)
Arbeitsaufwand 3 SWS

Präsenzzeit: 40 Stunden
Selbstlernzeit: 260 Stunden
Workload insgesamt: 300 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme Modul 3: Fachübergreifende Managementkompetenzen
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points Modul 3: Fachübergreifende Managementkompetenzen

Zuordnung zu Prüfungen

91  648  H  2012  5230  Projekt I