Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2019/20 Hilfe Sitemap Switch to english language

Modul :  Kolloquium zur Masterarbeit - Einzelansicht




Grunddaten

Kurztext MQG12_7120 Studienphase Master
Drucktext Kolloquium zur Masterarbeit Umfang des Moduls 4
Langtext Turnus des Angebotes jedes Studienjahr
Art des Moduls Modul Credits 5
Zulassungsrang 1 ModulCode MQG12_7120

Zuordnung zu Studiengängen

Studiengänge M.Sc. MQG - 2012
M.Sc. MQG - FQU - 2012
M.Sc. MQG - MBW - 2012

Veranstaltungen des aktuellen Semesters

Veranstaltungen
MQG4120 Kolloquium zur Masterarbeit - Teil 1 Seminar

Inhalt

Kurzbeschreibung Die Studierenden sind geübt in der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten und können mit Schreibstörungen und Stress adäquat umgehen. Sie sind in der Lage, effektives Zeitmanagement zu betreiben, um die Zielstellung ihrer Arbeit zu erreichen. Die Studierenden kennen verschiedene Präsentationstechniken und können ihre Überlegungen und Arbeitsergebnisse einem Fachpublikum präsentieren. Sie können Diskussionen leiten und ihre Meinung argumentativ verteidigen. Sie können ein Abstract oder einen Fachzeitschriftenartikel schreiben.
Lernziele und Kompetenzen LERNZIELE UND INHALTE Fachbezogene Kompetenzen Die Studierenden sind geübt in der Erstellung einer längeren wissenschaftlichen Arbeit. Sie lernen mit Stress und Schreibstörungen umzugehen. Sie wissen, wie man ein Abstract schreibt und wie man einen Artikel für eine Fachzeitschrift schreibt. Die Studierenden können ihre Überlegungen und Arbeitsergebnisse einem Fachpublikum präsentieren, Diskussionen leiten und ihre Meinungen verteidigen. Die Studierenden wissen, wie man andere darin unterstützt, in ihrer wissenschaftlichen Arbeit weiter zu kommen. Fachübergreifende Kompetenzen Die Studierenden haben die Befähigung zur schriftlichen und mündlichen Dar-stellung eines Themas; zu realistischer Zeitplanung und adäquatem Umgang mit Prüfungsstress. Sie sind befähigt zum konstruktiven Diskurs mit Fachkollegen und beherrschen unterschiedliche Präsentationstechniken. INHALTE DES MODULS Die Inhalte dieses Moduls ergeben sich aus dem jeweils gewählten Thema der Masterarbeit. Dieses kann beispielsweise aus dem Bereich des Managements, der Forschungsmethoden, der Gesundheitswissenschaften, der Kommunikations- und Informationstechnologien usw. gewählt sein.
Lehr- und Lernformen Vorträge der Dozent/innen, Seminardiskussion, Lernen an einem beispielhaften Thema
Arbeitsaufwand 4 SWS

Präsenzzeit: 54 Stunden
Selbstlernzeit: 96 Stunden
Workload insgesamt: 150 Stunden
Voraussetzungen für die Teilnahme Anmeldung der Masterarbeit
Voraussetzungen für die Vergabe von Credit Points Sonstige Prüfungsform:

Zwischen- bzw. Abschlusspräsentation der Masterarbeit mit Diskussion

Zuordnung zu Prüfungen

91  648  H  2012  5712  Kolloquium zur Masterarbeit