Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]
Semester: WiSe 2019/20 Hilfe Sitemap Switch to english language

Exemplarische Vertiefung von Theorien und Methoden Sozialer Arbeit (U1 zu Theorien und Methoden Sozialen Arbeit) - Einzelansicht

S6210
Exemplarische Vertiefung von Theorien und Methoden Sozialer Arbeit (U1 zu Theorien und Methoden Sozialen Arbeit)

Sprache: deutsch   
Vorlesung
WiSe 2019/20
2 SWS
jedes Semester

Erwartete Teilnehmer_innen 250
Max. Teilnehmer_innen 250
Belegpflicht

allgemeine Belegungsfrist 01.10.2019-22.10.2019
Gruppe: ohne Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Dozent_in Status Bemerkung fällt aus am/Änderungen Max. Teilnehmer_innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch 09.10.2019 bis 13.11.2019  103 - AudiMax Prof. Dr. U. Eichinger ,
Prof. Dr. M. Mayer ,
Prof. Dr. S. Smykalla
      220
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch 27.11.2019 bis 18.12.2019  103 - AudiMax Prof. Dr. U. Eichinger ,
Prof. Dr. M. Mayer ,
Prof. Dr. S. Smykalla
      220
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch 08.01.2020 bis 29.01.2020  103 - AudiMax Prof. Dr. U. Eichinger ,
Prof. Dr. M. Mayer ,
Prof. Dr. S. Smykalla
      220
Gruppe ohne Gruppe:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 6 - 2004
Bachelor of Arts B.A. Soziale Arbeit 4 - 2008
Zuordnung zu Einrichtungen
B.A. Soziale Arbeit
Inhalt
Voraussetzungen

60 Credits, Handlungsmethoden I / II und Propädeutik, Geschichte und Theorie Sozialer Arbeit

Kommentar

Die Vorlesung behandelt Theorien Sozialer Arbeit und ihre Entwicklungen im historischen und gesellschaftlichen Bezug und sich verändernder Anforderungen an die Soziale Arbeit.

Es wird ein orientierender und vertiefender Überblick über die Vielfalt theoretischer Perspektiven in der Sozialen Arbeit gegeben, sodass eine Art Theorielandkarte als Analyserahmen für die Strukturierung von Theorien Sozialer Arbeit entsteht. Die Einblicke sollen ein vertieftes Verständnis ermöglichen, wie sich unterschiedliche Theorien historisch entwickelt haben und welche Bedeutung ihnen aktuell für das professionelle sozialarbeiterische Denken und methodische Handeln in Wissenschaft und Praxis Sozialer Arbeit zukommt.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
6. Semester  - - - 1